Hort startet mit Fest ins neue Schuljahr

Hits: 274
Margareta Pittl Online Redaktion, 16.09.2019 17:32 Uhr

GLEISS. „Im Hort ist es cool“ – das riefen 50 Hortkinder voller Begeisterung am Ende des Bilderrätsels bei ihrem Startfest im Bildungszentrum Gleiß. 

Damit sich die Kinder beim Schulanfang schneller und besser kennenlernen können, findet das Startfest traditionell in der zweiten Schulwoche statt. Dank der guten Zusammenarbeit mit der Schule durfte die Aufgabe um einen Tag verschoben werden. So konnte das gute Herbstwetter im Garten genutzt werden, um mal zu schauen, wer da eigentlich immer im Hort ist und wer da sonst noch wohnt. Besonders erfreulich war, dass auch zwei Damen und ein Herr aus dem Betreuten Wohnen der Einladung gefolgt waren und im Hortgarten vorbeischauten. Zuerst wurde mit den Erlebnistüchern nach Gemeinsamkeiten gesucht. Dann wurden die Kinder in zehn Gruppen eingeteilt, groß und klein, neu und schon lange im Hort, Buben und Mädchen, jede Gruppe war eine fröhliche Mischung. So konnten sich die Kinder gegenseitig unterstützen, als es hieß 15 Bildkarten im Garten zu finden. Bei jeder Station gab es Sterne mit Buchstaben zu sammeln, aus denen sich dann ein Lösungssatz bilden ließ.

Ausschließlich Gewinner

Da es lauter Gewinner und keine Verlierer gab, konnten alle gemeinsam am Ende den Lösungssatz rufen. Und die Kinder stellten fest: „Ja, im Hort ist es wirklich cool, besonders wenn wir so ein tolles Fest gemeinsam feiern!“ Als Belohnung gab es für alle Süßigkeiten und eine gemeinsame Festjause. Nun ist im Hort im Bildungszentrum Gleiß wieder der Alltag eingekehrt. Jeden Nachmittag wird nach einem frisch zubereiteten Mittagessen der große Hortgarten zum Austoben genutzt, bevor es in der Lernzeit mit der Aufgabe und der gezielten Lernbegleitung weitergeht. Anschließend haben die Kinder die Möglichkeit, aus einem der vielen kreativen Freizeitangebote zu wählen. Insgesamt 70 Kinder nutzen heuer eines der vielfältigen Angebote im Hort.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



SPÖ Sonntagberg präsentierte Kandidaten und Wahlprogramm bereits im Herbst 2019

SONNTAGBERG. Der SPÖ-Spitzenkandidat Helmut Novak präsentierte bereits bei der im Vorjahr abgehaltenen Ortsleitungskonferenz, bei der die Sektionen Hilm/Gleiß/Rosenau, Bruckbach und Böhlerwerk ...

Breitbandausbau in Waidhofen/Ybbs für weitere 2000 Haushalte und Betriebe

WAIDHOFEN/YBBS. Mit Frühjahr 2020 wird kabelplus den Breitbandausbau in Waidhofen/Ybbs für 2000 zusätzliche Haushalte und Betriebe abschließen. Der Ausbau startete im Frühjahr ...

ÖVP-Spitzenkandidat Martin Sonnleitner setzt auf ein Miteinander

HOLLENSTEIN/YBBS. Als Spitzenkandidat der ÖVP geht Martin Sonnleitner mit einem Team aus 23 Personen in die Gemeinderatswahlen 2020. Nur ein Mandat trennte die ÖVP zur Partei, die den Bürgermeister ...

Raidl will „weiter“ in Sonntagberg

SONNTAGBERG. Die Sonntagberger Volkspartei – Team Raidl tritt bei der kommenden Gemeinderatswahl am 26. Jänner mit einem kompetenten und dynamischen Zukunftsteam an. 43 Sonntagberger ...

NÖ Bauernbund für Kammerwahl gut gerüstet

WAIDHOFEN/YBBS. Mario Wührer führt Kandidatenteam im Bezirk Waidhofen/Ybbs für Landwirtschaftskammer-Wahl am 1. März 2020 an.

Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

WAIDHOFEN/YBBS. Monika Gröbl hat die Weiterbildung in endoskopischer Pflege erfolgreich abgeschlossen.

Unionschikurs 2019 erst Anfang 2020 auf der Forsteralm abgehalten

WAIDHOFEN/YBBS. 71 Kinder beziehungsweise deren Eltern waren schnell genug und hatten ihre Anmeldung rechtzeitig abgeschickt. Schnell muss man nicht nur in den Rennen sein, sondern auch ...

Neurologie-Praxis neu in Waidhofen an der Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Univ.-Prof. Dr. Harald Kollegger ist Facharzt für Neurologie und Psychiatrie und betreibt seit Herbst 2019 in Waidhofen im ersten Stock des Hauses am Oberen Stadtplatz 23 ...