Salzkammergut Radio: Neue Sende-Anlage in Betrieb genommen

Hits: 40
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 12.11.2019 13:30 Uhr

ST. WOLFGANG. Nach dreijähriger Planungs- und Entwicklungsphase sendet das Freie Radio Salzkammergut (FRS) seit kurzem auch auf der Frequenz von 94,0 MHz.

„Wir sind bei der Realisierung von neuen Sendestandorten auf lokale Kooperationspartner angewiesen und möchten uns in diesem Zusammenhang herzlichst bei der Freiwilligen Feuerwehr Jainzen, der Stadtgemeinde Bad Ischl und der ABZ Zierler GmbH bedanken“, betont Techniker Bernd Schröckelsberger.

Die bereits achte Sendeanlage des Freien Radios füllt eine Lücke und bringt für viele Haushalte einen verbesserten Empfang im Bereich zwischen Bad Ischl und Strobl. Der neue Sender in Jainzen überträgt außerdem das UKW-Signal an den Sender in Abersee. Auch Autofahrer profitieren davon, dass nun entlang der B158 ein störungsfreier Empfang des FRS-Programms möglich ist.

Außerdem entfällt auch die Gebühr für die Signalzubringung nach Abersee mittels Internet-Standleitung. Der neue Senderstandort bringt neben einer Vergrößerung der technischen Reichweite und einer Verbesserung der Sendequalität somit auch einen ökonomischen Vorteil. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Goiserer Winterbuch“ ist fertig und zu haben

  BAD GOISERN. In Zusammenarbeit mit der Gesunden Gemeinde Bad Goisern organisierte der Elternverein der Volksschule Bad Goisern die Entstehung eines Winterbuches.

Verdichteter Fahrplan auf der Traunseetram ab 15. Dezember

GMUNDEN. Gute Nachricht für Pendler im Einzugsbereich der Traunseetram: Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember gibt es morgens und abends an Wochentagen zwischen Engelhof und Gmunden mehr Verbindungen. ...

Händler der Kaiserstadt öffnen am Sonntag die Geschäfte selber

BAD ISCHL. In der Kaiserstadt bedienen am 8. Dezember die Chefs selber. Auf Personal müssen sie laut einem Beschluss der Landesregierung leider verzichten. 

Erste Bauetappe des Fünf-Millionen-Projekts im Almtal ist abgeschlossen

SCHARNSTEIN. Rechtzeitig vor Winterbeginn hat Mayr Schulmöbel die erste Bauetappe der neuen Produktionshalle erfolgreich abgeschlossen. Die Pulverbeschichtungsanlage wird demnächst übersiedelt ...

Infoabend und Ausstellung zu Stadtentwicklung Schiffslände und Hotelprojekt

GMUNDEN. Vor wenigen Wochen beschloss der Gestaltungsbeirat, wie die Schiffslände - und damit auch das geplante Hotel - künftig aussehen soll. Mit einer Ausstellung der Pläne und einem Infoabend ...

„Geht nicht, gibt es nicht“

VORCHDORF. Ihre Lebensgeschichte wird gerade in Hollywood verfilmt, seit kurzem lebt sie in Altmünster: Jen Bricker, ohne Beine geboren, zeigte in der Kitzmantelfabrik ihre Luftakrobatik Show und ...

Innovationspreis für Laakirchner „Maschratur“

LAAKIRCHEN. Gewinner des ife-Awards 2019, dem Innovationspreis Losgröße 1+ in der Kategorie Projekt-Dienstleister ist die Maschratur OG. Vergeben wurde der Preis am Standort des Unternehmens ...

Unbekannter Täter „shoppte“ mit gestohlener Bankomatkarte - Hinweise erbeten

BAD ISCHL. Mit einer gestohlenen Bankomatkarte soll ein bislang unbekannter Mann am 20. November 2019 an mehreren Bankomaten Geld behoben und bei einem Juwelier eingekauft haben. Die Polizei bittet um ...