Dienstag 20. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

NEUZEUG. Am weltweit größten Bewerb für Foto-Vereine beteiligten sich 224 Clubs aus 48 Ländern. Wie im Vorjahr landeten die Hobbyfotografen aus Neuzeug unter den Top-Zehn.

"La Morena" von Margit Brühl-Zeilermayr (Foto: Margit Brühl-Zeilermayr)
photo_library "La Morena" von Margit Brühl-Zeilermayr (Foto: Margit Brühl-Zeilermayr)

Nach Platz sieben im Vorjahr gab es diesmal sogar den sechsten Platz. Der Weltcup der Fotoclubs wird von der FIAP (Federation Internationale de l’Art Photographique) veranstaltet, welche als weltweiter Verband die namhaftesten Vereine der Welt unter ihrem Dach vereint. Um die Vereinsleistung entsprechend darstellen zu können, ist es erforderlich, dass mindestens zehn Mitglieder mit ihren Werken dazu beitragen ein repräsentatives Bild des Vereins abzugeben und ein Set aus 20 ihrer besten Bilder zu erstellen.

Eine Jury bestehend aus drei Juroren aus drei unterschiedlichen Ländern bewertete die Bilder und ermittelte die Sieger. Der sechste Platz bei diesem weltweiten Wettbewerb ist für die Neuzeuger Fotografen der bisherige Höhepunkt ihrer Vereinsgeschichte, sind sie doch damit bester österreichischer Verein. „Jeden einzelnen von uns motiviert dieser großartige Erfolg sein Hobby mit Engagement und Hingabe weiterzuverfolgen“, sagt Schriftführer Kurt Ganglbauer.

Interessierte an kreativer Fotografie sind bei den Neuzeugern jederzeit willkommen. Im März wird ein fünfteiliger Einsteigerkurs angeboten. Weiter Infos unter www.foto-neuzeug.at bzw. per E-Mail: k.ganglbauer@foto-neuzeug.at


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Trauercafé: Einige Schritte gemeinsam gehen

Trauercafé: Einige Schritte gemeinsam gehen

STEYR. Das Rote Kreuz lädt im März wieder zu kostenlosen Trauercafé-Nachmittagen ein.

Tips - total regional Angelika Hollnbuchner
Kabarett „Halb Mensch“ im Akku

Kabarett „Halb Mensch“ im Akku

STEYR. Ein Raum, eine Frau, ein paar Discokugel-Scherben: Sonja Pikart gastiert am Samstag, 9. März, um 20 Uhr im Kulturzentrum Akku.

Tips - total regional Angelika Hollnbuchner
Fluss-Experte erklärt, was wir vom Balkan lernen können

Fluss-Experte erklärt, was wir vom Balkan lernen können

REICHRAMING. Ökologe Ulrich Eichelmann erklärt am Donnerstag, 29. Februar, warum Fließgewässer dringend unsere Stimme brauchen.

Tips - total regional Angelika Hollnbuchner
Bernanderl versteigert Taschen-Unikat für Kinder in Not photo_library

Bernanderl versteigert Taschen-Unikat für Kinder in Not

STEYR. In einer stillen Auktion bietet die Steyrer Buch-Taschen-Künstlerin Bernadette Hartl bis 1. März ihr Exponat der Schau „Die ...

Tips - total regional Angelika Hollnbuchner
Starkes Comeback: Leichtathletin Gruber wieder Staatsmeisterin

Starkes Comeback: Leichtathletin Gruber wieder Staatsmeisterin

STEYR. Sie ist wieder da wo sie vor über einem Jahr war: Lisa Gruber ist erneut Staatsmeisterin im Stabhochsprung.

Tips - total regional Online Redaktion
Franz Pühringer räumt bei Landesmeisterschaften ab

Franz Pühringer räumt bei Landesmeisterschaften ab

STEYR. Der Askö Schwimmclub hat einen fünffachen steirischen Landesmeister im Schwimmen in seinen Reihen. 

Tips - total regional Online Redaktion
Judokas holen zwei Mal Gold in Slowenien

Judokas holen zwei Mal Gold in Slowenien

REICHRAMING. U12/U14-Kämpfer aus dem Ennstal erzielten beim 16. Internationalen Guštanj Open im slowenischen Ravne na Koroškem ...

Tips - total regional Angelika Hollnbuchner
Fastensuppe im Glas, aber auch Süßes

Fastensuppe im Glas, aber auch Süßes

BEHAMBERG. Nach der Messe kann man am Sonntag, 25. Februar, wieder Suppen in Gläsern für den guten Zweck erstehen.

Tips - total regional Online Redaktion