Nach zwei Jahren Zypern zurück in die Heimat

Hits: 603
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 16.01.2020 11:05 Uhr

STEYR/RIED/TRAUNRKEIS. Nils Zatl hat als Fußballprofi zwei Jahre auf Zypern gespielt. Aktuell befindet sich der 27-Jährige, der aus Ried/Traunkreis stammt, auf Probetraining bei Zweitligist Vorwärts Steyr.

61 Spiele hat Zatl für den zypriotischen Klub Doxa Katokopias absolviert und dabei zehn Tore erzielt. Im Sommer 2019 verließ der Offensivmann nach zwei Jahren die Insel und ist seitdem vereinslos. In den letzten Tagen hat der 27-Jährige beim Zweitligaklub Vorwärts Steyr mittrainiert und beim 4:0 im Test gegen Pregarten einen Treffer erzielt.

Ein bekanntes Gesicht

In der Region ist Zatl ein bekanntes Gesicht, stammt er doch aus Ried/Traunkreis und wurde im LAZ Steyr ausgebildet. Der aktuelle Vorwärts-Trainer Willi Wahlmüller kennt den Offensivmann gut, hatte er ihn doch in seiner Regionalligazeit in St. Florian betreut. Zatl schaffte anschließend via Ritzing und Horn den Sprung in die erste Liga in Zypern.

Kaderplatz ist frei

Vorwärts sucht nach der Vertragsauflösung mit Dominik Kirschner noch einen Offensivmann. Zatl würde perfekt ins Anforderungsprofil passen, finanzielle Details müssen aber noch geklärt werden. Mit Adin Husic (23) testet man aktuell zudem den Torhüter des SC Kronstorf, dieser hat auch schon für den TSV Hartberg gespielt.

Spiel in Ungarn

Das nächste Freundschaftsspiel bestreiten die Rot-Weißen am Samstag, 18. Jänner, auswärts gegen den ungarischen Zweitliga-Klub Gyirmot SE (14 Uhr). Abflug ins einwöchige Trainingslager in die Türkei ist am 25. Jänner.

Vorwärts-Zugänge, Jänner 2020:

Amar Hodzic, 20 Jahre, Stürmer, WAC

Michael Martic, 19 Jahre, Verteidiger, Vorwärts Juniors

 

Vorwärts-Abgänge, Jänner 2020

Alexander Hones, 20 Jahre, Verteidiger, Vorwärts Juniors

Dominik Kirschner, 28 Jahre, Mittelfeld, vertragslos

Dino Kovacevic, 20 Jahre, Mittelfeld, Oedt

Nico Krönigsberger, 20 Jahre, Torhüter, Karrierepause

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mitarbeiter für Essen auf Rädern gesucht

STEYR. Seit mehr als 45 Jahren gibt es das „Essen auf Rädern“. In Kooperation mit dem Magistrat ermöglicht auch das Rote Kreuz Steyr-Stadt älteren Bürgern täglich eine warme ...

Steyrer Handelsschule feiert erfreulichen Abschluss

STEYR. Auch für die Schüler der Abschlussklasse der Handelsschule war das letzte Semester ein ungewöhnliches und herausforderndes.

Streit zwischen zwei Autofahrern eskalierte

NEUZEUG. Bei einer Engstelle in der Theresia-Helmstraße gerieten zwei Autofahrer aneinander. Einer hatte 0,94 Promille Alkohol in Blut, der andere war durch Drogen beeinträchtigt. Beide mussten ...

Ennskraft hat neuen technischen Vorstandsdirektor

STEYR. Gerhard Zettler geht in den Ruhestand, zum Nachfolger des technischen Vorstandsdirektor wurde vom Aufsichtsrat der Ennskraft Erwin Mair bestellt. Er übernahm die Funktion mit 1. Juli.

Großer Outdoor-Flohmarkt

STEYR.  Beim Kulturhaus Röda gibt es am Samstag, 4. Juli, von 16 bis 20 Uhr allerhand Schnäppchen zu entdecken.

Initiative „steyrland„ hat 100 Mitglieder

ADLWANG. 2017 wurde die Initiative „steyrland - wir rocken die Region“ von der Wirtschaftskammer ins Leben gerufen. Sie vernetzt Betriebe, Schulen, Politik und Unternehmen zur Stärkung der Region. ...

Zwei Film-Zuckerl beim „Bring your Chair-Open Air“

GROSSRAMING. Ein attraktives Veranstaltungsformat hat sich das Programmkino für die Open-Air-Saison 2020 ausgedacht. Los geht es am 4. Juli.

Tödlicher E-Bike-Unfall im Ennstal

LOSENSTEIN. Auf dem Weg Richtung Ternberg verunglückte ein 79-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land am Dienstag (30. Juni) tödlich. Er geriet auf der Eisenbundesstraße (B115) mit seinem ...