Steyr plant mit einem Minus von 7,7 Millionen Euro

Robert Hofer Tips Redaktion Robert Hofer, 02.12.2022 10:50 Uhr

STEYR. Im Stadtsenat wurde das Budget für 2023 vorgelegt. Geplanten Einnahmen von 173,1 Millionen Euro stehen Ausgaben von 180,8 Millionen Euro gegenüber.

Der Abgang beträgt somit 7,7 Millionen Euro. Unter anderem sind folgende Ausgaben geplant:

  • für soziale Wohlfahrt und Wohnbauförderung 44,7 Millionen Euro
  • für Unterricht, Erziehung, Sport und Wissenschaft 26,7 Millionen Euro
  • für Gesundheit 15,6 Millionen Euro
  • für Straßen- und Wasserbau sowie Verkehr 8,7 Millionen Euro,
  • für Kunst und Kultur 5,1 Millionen Euro
  • für öffentliche Ordnung und Sicherheit 2,8 Millionen Euro

Der Punkt „Mittelfristige Ergebnis- und Finanzplanung für die Jahre 2024 bis 2027 ist aus der Beschluss-Vorlag gestrichen worden. Die Budget-Sitzung des Gemeinderates findet am Dienstag, 13. Dezember, statt.

Kommentar verfassen



Sohn ins Ausland entführt: Mann am Flughafen festgenommen

BEZIRK STEYR-LAND. Die Polizei hat am Donnerstag am Flughafen Wien einen Mann (56) aus dem Bezirk Steyr-Land festgenommen, der Ende Mai seinen Sohn (3) ins Ausland entführt hatte.

HLW Steyr - Lernen mal anders

Schüler*innen der HLW Steyr bekommen Einblicke in die Methoden der Musiktherapie durch das sogenannte „Trommelbad“.

Hund riss 96-Jährige um und biss sie in den Unterarm

BEZIRK STEYR-LAND. Am Freitagvormittag hat im Bezirk Steyr-Land ein Hund eine 96-Jährige angesprungen, umgerissen und in den Unterarm gebissen.

Gericht: Verhandlung gegen zwei Ärzte Mitte Februar

DIETACH/TERNBERG. Zwei Zahnärzten aus der Region wird schwerer gewerbsmäßiger Betrug und fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen. Die Hauptverhandlung findet im Februar in Steyr ...

3.927 Menschen sind auf Jobsuche

STEYR. Die Lage am Steyrer Arbeitsmarkt ist stabil, mit Ende Jänner betrug die Arbeitslosenquote 6,9 Prozent.

Lustige Stunden beim Pfarrfasching

GARSTEN. Alle, die den Fasching gemeinsam genießen möchten, lädt die Pfarre am Sonntag, 12. Februar, endlich wieder zu heiteren Vorstellungen um 14.30 und 19.30 Uhr im großen Pfarrsaal ein. 

Experten sprechen über Hilfe bei psychischer Belastung

GROSSRAMING. Die Gesunde Gemeinde lädt am Montag, 13. Februar, um 19 Uhr zum Themenabend unter dem Titel „Damit wir nicht ratlos zurückbleiben“ in die Musikschule.

NKE verbuchte Umsatzrekord

STEYR. Der Steyrer Wälzlagerhersteller verzeichnete 2022 ein Wachstum von insgesamt 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.