Besucher der Welser Night of Wheels sorgten auch in Traun für Ärger

Hits: 2247
Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 10.06.2019 17:19 Uhr

TRAUN. Von der am 9. Juni in Wels stattgefundenen Tuning-Veranstaltung „Night of Wheels“ strömten gegen 22 Uhr etliche Besucher nach Traun und sorgten dort für zahlreiche Polizeieinsätze.

Zwischen 150 und 200 Personen rotteten sich an einer Trauner Tankstelle bzw. dem gegenüberliegenden Pendlerparkplatz zusammen und bildeten auf der Zufahrtsstraße zur Tankstelle einen Korridor, durch den zahlreiche Fahrzeuge fuhren.

Massive Fahrbahnverunreinigung durch durchdrehende Reifen

Dabei ließen die Lenker die Reifen durchdrehen, sodass es zu erheblicher Lärm- und Rauchentwicklung sowie einer Verunreinigung der Fahrbahn kam. Die Geräusche und den Qualm konnte man noch in einer Entfernung von mehreren hundert Metern wahrnehmen. Aufgrund dieser Entwicklungen wurden auch in Traun Polizeikräfte gebündelt.

Über 70 Anzeigen in Traun

Um Verkehrsunfälle zu verindern und die massive Lärmerregung einzudämmen, wurde eine Zufahrtssperre angeordnet. Die Situation konnte nur mit massivem Kräfteeinsatz beruhigt und letztendlich bereinigt werden, wonach die Sperre wieder aufgehoben wurde. Bilanz in Traun: mehr als 70 Verwaltungsanzeigen und 15 Organmandate.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bauernbund-Neuwahl in Pasching

PASCHING. Im Frühjahr hielt der Bauernbund, wie alle vier Jahre, seine Wahl ab. Diesmal allerdings nicht wie gewohnt im Rahmen der Jahreshauptversammlung, die aufgrund der Coronabestimmungen ausfallen ...

Konzertreihe in Traun: Quarant-End Sessions

TRAUN. Mit vier Open-Air Konzerten von oberösterreichischen Künstlern blüht das kulturelle Leben in Traun wieder auf. Die Veranstaltungen finden an den Samstagen im Juli vor der Spinnerei ...

Grünflächen-Widmung in Isidor 

LEONDING. Nach einer coronabedingten Pause setzt sich die überparteiliche Bürgerinitiative weiter für den Grünzug in Isidor ein.

Baubeginn für neuen Kindergarten in St. Martin: Fertigstellung bis 2021

TRAUN. Für den neu geplanten Kindergarten im Trauner Stadtteil St. Martin erfolgte nun der Spatenstich. Das Projekt soll im Februar 2021 fertiggestellt werden.

Genüsse aus der ganzen Welt beim European Street Food Festival

ANSFELDEN/WELS. Besondere Köstlichkeiten aus aller Welt, in ausgezeichneter Qualität, die auch noch frisch vor Ort zubereitet werden – das European Street Food Festival macht das möglich. ...

Eine Führung für die ganze Familie im Stiftsmuseum Wilhering erleben

WILHERING. Ein Besuch im Museum mit der ganzen Familie: Das ist das Motto für einen Sonntagnachmittag im Stift Wilhering, den sich Interessierte nicht entgehen lassen sollten.

LeonArt Kunstfestival

LEONDING. Beim Open-Air Kunstfestival LeonArt in Leonding können Besucher noch bis zum 11. Juli junge Kunst unter freiem Himmel genießen.

Joggerin kollidierte mit Motorradlenker

TRAUN. Am Mittwoch, 8. Juli, kam es kurz vor 20 Uhr am Abend zu einem Unfall, bei dem eine Läuferin verletzt wurde.