Erster Tennis-Padelplatz eröffnet

Hits: 1114
Zahlreiche Gäste kamen zur Eröffnung am Wochenende. Foto: SV Lichtenberg/Danninger
Zahlreiche Gäste kamen zur Eröffnung am Wochenende. Foto: SV Lichtenberg/Danninger
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 23.07.2019 09:29 Uhr

LICHTENBERG. Vergangenen Samstag eröffnete in Lichtenberg der erste Padel-Tennisplatz Oberösterreichs.

Gefeiert wurde die Eröffnung mit vielen Festrednern, geladenen Gästen sowie mit dem Besuch und einem Showmatch der Nummern eins und sieben des österreichischen Padelsports, Christoph Krenn und Thomas Knapp.

„Tennisanlage 4.0“

Doch was ist Padel eigentlich? Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Tennis und Squash. Gespielt wird im Freien in einer halboffenen Glasbox mit einem tennisähnlichen Feld.

Dass der Padel-Platz in Lichtenberg entstanden ist, geht darauf zurück, dass die  vorhandene Anlage reparaturbedürftig war. Statt diese aber einfach nur zu sanieren, entschied sich der Vorstand des Sportvereins Lichtenberg dazu, andere - neue - Wege zu gehen. Das Ziel: Mit dem neuen Angebot noch mehr Menschen für den Sport zu begeistern. So wurde das „Tennisanlage 4.0“ in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Lichtenberg konzipiert. Unterstützt wurde das Projekt schließlich nicht nur von der Gemeinde, sondern auch von der EU und dem Gesamtsportverein.

„Damit zieht die weltweit am schnellsten wachsende Sportart Padel nun erstmals in Oberösterreich ein. So steht unseren Bürgerinnen und Bürgern ein weiteres Sportangebot zur Verfügung. Wir sind stolz auf unsere neue Anlage. Mit der Integration der neuen Sportart Padel wird es uns gelingen, auch viele Jugendliche für Sport zu begeistern“, sagt Bürgermeisterin Daniela Durstberger. 

 

Kommentar verfassen



Verkehrsregler-Lehrgang abgehalten

BEZIRK. Insgesamt 40 Kameraden haben am vergangenen Samstag am Verkehrsregler-Lehrgang in Kirchschlag teilgenommen.

Judo: Bronze für Mario Wiesinger

OTTENSHEIM. Der Ottensheimer Judoka Mario Wiesinger erkämpfte mit Bronze in Dubrovnik (Kroatien) seine erste Europacup-Medaille in der Gewichtsklasse bis 66 Kilo.

Ottensheim: Saunabetrieb wurde eingestellt

OTTENSHEIM. Die notwendigen Investitionen in den Saunabereich der Donauhalle würden die wirtschaftlichen Erträge hier deutlich übertreffen. Aus diesem Grund und dem bereits angekündigten Interesse ...

Bildungsangebot der Fachschule Bergheim

FELDKIRCHEN. Die Schülerinnen der Fachschule Bergheim waren bei der Messe „Jugend und Beruf“ mit ihrem Glücksrad erfolgreich.

Interessengemeinschaft der Gartenstadt Puchenau sucht Interessierte

PUCHENAU. Die IGP 2, die Interessengemeinschaft der Gartenstadt Puchenau 2, feiert 42 Jahre ihres Bestehens.

72 Stunden ohne Kompromiss: Jugendliche waren im Kindergarten St. Josef im Einsatz

GALLNEUKIRCHEN. Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, einem Projekt der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3, waren von 13. ...

Lichtenberger Advent findet statt

LICHTENBERG. In Lichtenberg wurde beschlossen, in diesem Jahr am dritten Adventwochenende wieder einen großen, gemeinsamen Lichtenberger Advent aller Vereine und Institutionen stattfinden zu lassen.

Ein Bild, zwei Geschichten, eine Idee: Herzkranken Kindern helfen

LINZ/MÜNCHEN/LICHTENBERG. Bei der Initiative „#1bild2geschichten“ handelt es sich um ein wohltätiges Projekt zugunsten herzkranker Kinder und deren Familien. Die Lichtenberger Autorin Ella Stein ...