Berufserlebnistage 2022 in Urfahr-Umgebung: Gallneukirchen, Feldkirchen und Bad Leonfelden laden Jugendliche ein, „Arbeits-Luft“ zu schnuppern

Mag. Jacky Stitz Tips Redaktion Mag. Jacky Stitz, 22.09.2022 12:06 Uhr

URFAHR-UMGEBUNG. In Gallneukirchen, Feldkirchen und Bad Leonfelden finden im Oktober wieder die „Berufserlebnistage 2022“ statt. Jugendliche und ihre Eltern werden dabei eingeladen, die Chancen dieser einzigartigen Info-Möglichkeit im Bezirk selbst vor Ort zu nützen.

Wie geht es nach der Pflichtschule weiter? Gibt es etwas in der Nähe, das mich interessiert? Antworten auf diese und viele weitere Fragen bieten die Berufserlebnistage im Bezirk Urfahr-Umgebung. Interessierten wird dabei ein umfassender Überblick über das regionale Angebot an Lehrbetrieben und Schulen geboten.

Mehr als 90 Aussteller an Betrieben, Schulen und Organisationen präsentieren dabei ihr Angebot in Oktober. „Ausbildung in der Region bringt Zukunft“, ist Sabine Lindorfer, die Obfrau der Wirtschaftskammer UU, überzeugt.

Infos aus erster Hand

Die Messe zeigt einen großen Querschnitt der Ausbildungsmöglichkeiten für die Jugendlichen. Jeder Besuch bei einem Aussteller kann ein entscheidender Impuls für die persönliche Zukunft sein. Neben den regionalen Lehrbetrieben sind auch sämtliche weiterführende Schulen des Bezirkes auf diesen Berufserlebnistagen vertreten und informieren ausführlich über ihr Ausbildungsangebot. Mit allen Infos aus erster Hand bestens für die berufliche Zukunft vorbereitet. Neben den Schulen und Betrieben sind auch professionelle Organisationen für Berufsorientierung bei den Berufserlebnistagen vertreten. Das AMS, das Jugendservice und die WKO bieten zusätzliche Hilfestellungen für Jugendliche. „So können wir wirklich ein komplettes Berufsinfo-Angebot bieten“, verspricht Franz Tauber, Leiter der Wirtschaftskammer Urfahr-Umgebung.

Jugendliche und ihre Eltern sind eingeladen, die Chancen dieser einzigartigen Berufsinformation vor Ort zu nützen und zu den drei Berufserlebnistagen Urfahr-Umgebung zu kommen. „Je umfangreicher die Berufsinformation, umso besser die Berufsentscheidung“, ergänzt Franz Tauber.

Bildungsinfo pur an drei Standorten in der Region

Gallneukirchen: Donnerstag, 13. Oktober, Gusenhalle

Feldkirchen: Mittwoch, 19. Oktober, Schul- und Kulturzentrum

Bad Leonfelden: Freitag, 21. Oktober, Sport- und Veranstaltungshalle

Kommentar verfassen



Weinhaus Wakolbinger präsentierte neuen Online-Shop

LICHTENBERG. Mit viel Liebe zum Detail wurde in den vergangenen Monaten im Weinhaus Wakolbinger am neuen Online-Shop gearbeitet. Dabei federführend war aber nicht der eigentliche Chef Hannes Wakolbinger, ...

Engerwitzdorf: Tiere helfen Tieren am 8. Dezember

ENGERWITZDORF. Am 8. Dezember findet ab 10 Uhr auf der Heyokah-Ranch (Engerwitzdorfweg 30) ein Weihnachtsmarkt mit regionalen Schmankerl und einem Charityreiten für große und kleine Kinder zugunsten ...

Fachschule Bergheim lädt zum Schnuppertag

FELDKIRCHEN. Die nächste Gelegenheit die Fachschule Bergheim kennen zu lernen gibt es am Mittwoch, 15. Februar 2023.

FPÖ Urfahr-Umgebung begab sich in Kirchschlag auf Klausur

KIRCHSCHLAG. Die Freiheitlichen des Bezirkes Urfahr-Umgebung haben sich in Kirchschlag auf Klausur begeben.

In Lichtenberg macht sogar das Warten aufs Christkind Freude

LICHTENBERG. Auch in diesem Advent hat sich das Volksbildungswerk etwas ganz Besonders überlegt, um die Wartezeit aufs Weihnachtsfest zu verkürzen. Ziel dabei ist, Klein und Groß eine Freude zu bereiten ...

ASKÖ Treffling wurde ausgezeichnet

ENGERWITZDORF. Der Sportdachverband ASKÖ OÖ zeichnete am zum zweiten Mal besonders verdiente Mitgliedsvereine mit dem Qualitätszertifikat „ASKÖ Vereins Lorbeer“ aus. Unter den Ausgezeichneten auch ...

Seminar „Den Kindern in die Seele schauen“ in Kirchschlag mit der Zwettlerin Evelyn Enzenhofer

ZWETTL/KIRCHSCHLAG. „Kinder sind immer schon mein Herzensanliegen. Diesen Teil meiner beruflichen Tätigkeit liebe ich ganz besonders, denn aus dem Unbewussten Lösungen und Hilfestellungen anbieten ...

Adventkonzert mit Francine Jordi

REICHENTHAL. Am Samstag, 3. Dezember veranstaltet der Lions Club Freistadt in der Pfarrkirche Reichenthal ein Adventkonzert mit einem Stargast: Francine Jordi, die bekannte und äußerst sympathische Schweizer ...