Montag 20. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

REGAU. Mit „Madama Butterfly“ findet der letzte Live-Operntermin der aktuellen Saison am Samstag, 11. Mai, um 19 Uhr statt. Zugleich ist das auch der Vorverkaufsstart für die neue Met-Saison beginnend im Oktober.

Szenenbild Madama Butterfly (Foto: Richard Termine/Met Oper)
Szenenbild Madama Butterfly (Foto: Richard Termine/Met Oper)

Direkt aus New York in die schönsten Opern-Kinosäle Österreichs. Musikfreunde mit höchsten Ansprüchen schätzen ein einzigartiges Opern-Erlebnis mit beeindruckenden Bildern, perfektem Ton und höchstem Komfort. Das Finale der aktuellen Saison mit „Madama Butterfly“ am Samstag, 11. Mai, um 19 Uhr ist zugleich der Startschuss für den Vorverkauf der neuen Saison 2024/25, die im Oktober beginnt und sieben hochkarätige Termin umfasst. Für die neue Saison werden ab 11. Mai ermäßigte Abos im Vorverkauf an den Kinokassen und online auf starmovie.at angeboten. Am 8. Juni startet dann der Vorverkauf für die Einzeltermine.

Madama Butterfly

Im Starmovie Regau wird am Samstag, 11. Mai, um 19 Uhr aus der New Yorker Met die Oper „Madama Butterfly“ übertragen. Nach der Uraufführung im Jahre 1904 schrieb Puccini “Mit traurigen, aber unerschüttertem Gemüt teile ich Dir mit, dass ich gelyncht wurde. Diese Kannibalen hörten sich keine einzige Note an. Welch eine hasstrunkene Orgie des Wahnsinns! Aber meine Butterfly bleibt, was sie ist: die gefühlteste, ausdrucksvollste Oper, die ich je geschrieben habe.“ Heute gehört sie zu den beliebtesten Werken im gesamten Opernrepertoire. Die litauische Sopranistin Asmik Grigorian gibt ihr lang erwartetes Met-Debut an der Seite von Jonathan Tetelman. Gesungen auf Italienisch mit deutschen Untertiteln.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden