Michael Weiss gewinnt die zehnte Auflage des Mostiman Triathlons

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 22.07.2019 13:25 Uhr

WALLSEE. Am Sonntag ging der 10. Sparkassen Mostiman Triathlon in Wallsee über die Bühne.

Auf der Schwimmdistanz musste zweimal eine 750 Meter-Runde bewältigt werden. Nach der ersten Runde wartete ein spektakulärer Sprung vom selbstgebauten Steg auf die Athleten. Als Erster über die Olympische Distanz stieg Alexander Gräf mit einer Zeit von 19:13 Minuten aus dem Wasser. Michael Weiss folgte mit Respektabstand nach 21:30 Minuten. Auf der anspruchsvollen Radstrecke mit zwei Anstiegen pro Runde übernahm Weiss allerdings früh die Führung und fuhr mit 55:55 Minuten die schnellste Radzeit.

Weiss spendete 500 Euro

Diese Führung gab der Gumpoldskirchner bis ins Ziel nicht mehr ab. Weiss benötigte für die zehn Kilometer lange Laufstrecke 35:20 Minuten und lief als Sieger der zehnjährigen Jubiläumsausgabe des Mostiman über die Ziellinie. Rang zwei ging mit fünf Minuten Rückstand an Massimo Köstl-Lenz vor seinem Teamkollegen Sebastian Aschenbrenner. Bei der abendlichen Siegerehrung spendete Weiss sein Antrittsgeld in der Höhe von 500 Euro für den Nachwuchs der RATS Amstetten.

Kumhofer läuft zum Sieg

 Bei den Damen feierte Simone Kumhofer einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg. Hinter Kumhofer kämpften Carolina Sandhofer und Marisa Leiter um Rang zwei. Beide Damen stiegen zeitgleich aus dem Wasser. Mit dem schnelleren Wechsel setzte sich Marisa Leitner auf Rang zwei, ehe sie von Sandhofer auf der Radstrecke wieder eingeholt wurde. Die Entscheidung um Rang zwei fiel im abschließenden Lauf, bei welchem sich Sandhofer durchsetzen konnte. Rang drei ging an Marisa Leitner.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Aktion Nachzipf“

AMSTETTEN. Die Stadtgemeinde Amstetten ermöglicht im Sommer gratis Nachhilfeeinheiten. Insgesamt nutzen 37 Kinder dieses Angebot.

A cappella: zwo3wir: „Königin sein“

OED. Die wort- und stimmgewaltige A-Cappella-Formation zwo3wir bringt ihr Programm „Königin sein“ in den Sturmhof.

VP-Ebner: „Wollen auf Dirty Campaigning verzichten“

AMSTETTEN. Bernhard Ebner, der Landesgeschäftsführer der ÖVP Niederösterreich, präsentierte heute im Hotel Exel wichtige Zahlen des Wirtschafts- und Lebensraums Amstetten und sprach ...

Band Sidesleepers erreichte das Halbfinale des Bandcontests von Radio 88,6

AMSTETTEN. Die Aufregung ist groß bei der Rock„n“Funk-Band Sidesleepers aus dem Most- und südlichen Waldviertel: Sie sind einer von zehn Halbfinalisten beim Bandcontest von Radio 88,6.

LC Neufurth: Ein Laufevent für die ganz Familie

NEUFURTH. Am 31.08.2019 veranstaltet der LC Neufurth den bereits 13. Kinder- und Jugendlauf sowie den elften „Zwei Stege Lauf“ in Hausmening mit Start und Ziel im Stadion.

Änderung von Haltestellenbezeichnungen beim Amstettner CityAst

AMSTETTEN. Auf Initiative des VOR (Verkehrsverbund Ost Region) werden ab 2. September die Haltestellenbezeichnungen in Amstetten für alle Anbieter (CityBus, CityAst, Postbus …) vereinheitlicht. ...

Radwandertag: Die SPÖ Winklarn radelte

WINKLARN. Wie jedes Jahr traditionell am zweiten Sonntag im August lud die SPÖ Winklarn zum Familien-Randwandertag.

Trinkwasser für drei Gemeinden dank Wasserversorgungsanlage

ST. PETER/AU. Die Gemeinden St. Peter/Au, Behamberg und Haidershofen betreiben gemeinsam eine neue Wasserversorgungsanlage.