Knapp 300 Anzeigen bei Welser Night of Wheels

Knapp 300 Anzeigen bei Welser Night of Wheels

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 10.06.2019 17:10 Uhr

WELS. Von der am 9. Juni in Wels stattgefundenen Auto-Tuning-Veranstaltung „Night of Wheels“, an der rund 10.000 Besucher teilgenommen hatten, vermeldet die Polizei eine ernüchternde Bilanz: Knapp 300 Anzeigen und 45 Organmandate wurden ausgestellt.

Aufgrund anderer parallel dazu stattgefundener Veranstaltungen wurden neben einem Prüfzug des Landes Oberösterreich und fünf Mitarbeitern der Behörde für die Ausstelung von ad hoc Strafbescheiden verstärkt Polizisten eingesetzt.

Illegale Rennen von Polizei verhindert

Neben kritischen Situationen durch Menschenansammlungen wie Gassenbildung auf Durchfahrtsstraßen mit bis zu 1.200 Personen versammelte sich die Szene an mehreren Orten im Stadtgebiet zur Durchführung von Rennen. Diese konnten durch teilweise massives Polizeiaufgebot verhindert werden.

Etliche Anzeigen sowie Beschwerden wegen Lärmbelästigung

Bilanz in Wels: 21 Überprüfungen/Gutachten durch den Landesprüfzug, davon 7 Kennzeichenabnahmen, 94 Anzeigen wegen Verkehrsdelikte, 45 Organmandate, 54 Alkovortester, 6 Anzeigen Alkohol/Suchtgift und 174 Verkehrsanzeigen Geschwindigkeit (mobiles Radar). Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 107 km/h in einer 50 km/h-Beschränkung. In der Stadtleitstelle Wels gingen 13 Beschwerden wegen Lärmbelästigung ein, davon 4 aus Thalheim.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Abstimmung: Unterführung Neustadt wird neu gestaltet

Abstimmung: Unterführung Neustadt wird neu gestaltet

WELS. Es ist ein unkonventioneller Weg Kinder für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern. Mit dem Projekt Art:enreich liefern Schüler Ideen für die Gestaltung der Neustädter ... weiterlesen »

Modehansl und Gsanglmacher in der Alten Kirche Marchtrenk

Modehansl und Gsanglmacher in der Alten Kirche Marchtrenk

MARCHTRENK. Der junge Joseph Haydn und sein Vorgänger Gregor Joseph Werner stehen im Mittelpunkt eines Konzerts im Rahmen der Reihe Kulturraum Alte Kirche.  weiterlesen »

122 Jahr-Feier und Bewerb

122 Jahr-Feier und Bewerb

SIPBACHZELL. Ein großes Ereignis für den Ort – 122 Jahre Feuerwehr Sipbachzell werden von 28. bis 30. Juni mit einem dreitägigen Zeltfest und einem Feuerwehr-Bewerb gefeiert. weiterlesen »

Theater im Stadl Die Perle ANNA

Theater im Stadl "Die Perle ANNA"

  Im Theaterstadl Steinhaus Eberstalzeller Str. 10 spielt die Theatergruppe das Stück Die Perle ANNA. Am 21. Juni ist Premiere , weiter Vorstellungen folgen. weiterlesen »

Parkendes Auto beschädigt - Polizei sucht fahrerflüchtigen Mazda-Lenker

Parkendes Auto beschädigt - Polizei sucht fahrerflüchtigen Mazda-Lenker

WELS. In der Nacht von 15. auf 16. Juni beschädigte ein bislang unbekannter Lenker ein auf Höhe des Hauses Grieskirchner Straße 119 abgestelltes Fahrzeug und beging anschließend Fahrerflucht. ... weiterlesen »

Sieg beim Klassiker für Gerald Will

Sieg beim Klassiker für Gerald Will

WELS. Die Wolfgangsee-Challenge ist das Monument in der Cross-Triathlon Szene. Routinier Gerald Will (4sports) holte sich mit einer Haudegen-Abfahrt den notwendigen Vorsprung, um den zweiten Gesamtsieg ... weiterlesen »

Freiluft-Musikgenuss

Freiluft-Musikgenuss

THALHEIM. Sommer, Sonne, Musik und Natur – was braucht es mehr für ein wirklich gelungenes Open-Air-Konzert? weiterlesen »

Holzhütte neben Schule angezündet - UPDATE: 15-jähriger Welser gab Brandstiftung zu

Holzhütte neben Schule angezündet - UPDATE: 15-jähriger Welser gab Brandstiftung zu

WELS. Am 15. Juni gegen 21.40 Uhr steckte 15-Jähriger eine Holzhütte in Brand, die sich direkt neben dem Turnsaal einer Schule befindet; die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen ... weiterlesen »


Wir trauern