Online-Vortrag „Armut und Psyche? Ein Zusammenhang?“

Hits: 38
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 24.11.2020 08:15 Uhr

SONNTAGBERG. Am Mittwoch, 25. November 2020, findet im Rahmen von „tut gut“ um 18.30 Uhr ein Online-Vortrag von Dr. Gerald Grundschober, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, zum Thema „Armut und Psyche? Ein Zusammenhang?“ statt. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Armut und ihre direkten und indirekten Folgen sind häufige Ursachen für psychische Erkrankungen in der Bevölkerung und sie verringert die Lebenserwartung der Betroffenen. Menschliche Grundbedürfnisse nach existenzieller Sicherheit und sozialer Integration können nicht ausreichend erfüllt werden. Es entsteht eine Reduktion von Handlungs- und Wahlmöglichkeiten und greift in die Lebensplanung, Freizeitgestaltung oder auch Ernährung der Betroffenen ein. In dem Vortrag werden die gegenseitigen Auswirkungen von Armut und Psychischer Gesundheit dargestellt und eine gemeinsame Diskussion wird angestrebt.

ZOOM-Zugang per E-Mail

Nach der Anmeldung erhält man rechtzeitig einen Link, mit dem man auf ZOOM Zugang zu dem Vortrag bekommt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher empfiehlt sich eine rasche Anmeldung unter http://www.psz.co.at/events/. Weitere Infos zum Veranstalter „Bündnis gegen Depression“ gibt's unter https://www.buendnis-depression.at/.

 

Mittwoch, 25. November 2020

Zeit: 18.30 bis 20 Uhr

Teilnahme: kostenlos

Anmeldung: unter www.psz.co.at/events/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Infoabend: Ein starkes Team sucht Verstärkung

WAIDHOFEN/YBBS. Aus Liebe zum Menschen - leisten Bundesweit 74.000 Menschen ihren Beitrag als Freiwillige im Roten Kreuz in den diversesten Tätigkeitsfeldern. Die Zeitspende in Form der freiwilligen ...

Einschreibungen für das Kindergartenjahr 2021/2022 in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Aufgrund der aktuellen Situation und der derzeit geltenden Bestimmungen können Kinder, die bis 01. März 2022 drei Jahre alt werden, derzeit nur online für den Kindergarten ...

Leserbrief: Wenn „Hilfe vor Ort“ nicht mehr reicht

WAIDHOFEN/YBBS. Corona mit all seinen Aus- und Nebenwirkungen steht im Fokus der ganzen Welt. Was noch vor Ausbruch der Pandemie die alles bestimmenden Themen waren – von Klimawandel bis Syrienkrieg ...

Leserbrief zum „Spaziergang für Friede, Freiheit und gegen Diktatur“

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 9. Jänner 2021, wurde von Nicht-Waidhofner-Gruppierungen zum „Spaziergang für Frieden, Freiheit und gegen Diktatur“ in der Waidhofner Innenstadt geladen. Etwa ...

Start der Forsteralm in die Wintersaison

WAIDHOFEN/FORSTERALM. Das Warten für die Skifans im Ybbs- und Ennstal hat ein Ende: Am Sonntag, 10. Jänner 2021, ist das Familienskigebiet Forsteralm in Gaflenz/Waidhofen an der Ybbs in ...

Am Hirschkogel mit Schneeschuh verunglückt

WAIDHOFEN/YBBS. Eine Gruppe von sechs Wintersportlern war am Sonntag, 10. Jänner 2021, vormittags mit Tourenskiern und Schneeschuhen am Hirschkogel im Gebiet der Forsteralm knapp unterhalb des ...

Die Waidhofner SPÖ fragt: Wieso verschwendet der Waidhofner Bürgermeister das Geld der Stadt?

WAIDHOFEN/YBBS. In der Stadtsenatssitzung am 15. Dezember wurde von der ÖVP-Mehrheit der Ankauf jener Grundstücke beschlossen, welche durch die Verkürzung der Citybahn von den NÖ-Bahnen ...

Rauchfangkehrer überbringen Bundeskanzler Kurz Glücksboten

WIEN/WAIDHOFEN. Es ist schon langjährige Tradition, dass eine Abordnung der österreichischen Rauchfangkehrer rund um Neujahr den Bundeskanzler besucht, um ihm Glück und Gesundheit ...