Kabarett: Guggi Hofbauers Plädoyer für Schokolade

Hits: 633
Franz Fichtinger, , 09.03.2019 07:09 Uhr

ZWETTL. „Schluss mit Genuss“ forderte Guggi Hofbauers Therapeut in der ersten Sitzung. Aber soll man sich wirklich alles Genussvolle im Leben verkneifen? „Na sicher nicht!“ findet die junge Wiener Kabarettistin. Ein köstlicher Abend im Zwettler Stadtsaal mit vielen verbalen und musikalischen Schmankerln.

Auf Einladung der SPÖ Zwettl kam Guggi Hofbauer am Freitag, 8. März zum ersten Mal nach Zwettl, um ihr Programm zu präsentieren. Das Wichtigste zum Thema Genuss zuerst: Schokolade. Dann: Schokolade. Und als drittes: Schokolade. Guggi habe sich auf die Schule nur gefreut, weil ihre Mama meinte, dort gäbe es eine große Tafel…

Und Sex, der gehört auch zum  Genuss. „Was ist die beliebteste Stellung im Alter? Die stabile Seitenlage!“ Aber was ist der Unterschied zwischen Schokolade und Sex? „Schokolade bekommt man immer und überall, man kann ihn vor den Eltern genießen und er macht nicht schwanger. Er formt höchstens den Körper!“

Sie macht sich über die ÖBB (Österreichische Bummelbahn„) , das AMS, über Handwerker und deren Verhältnis zu Gasthermen sowie über Dates lustig. Zwettls AMS-Chef Kurt Steinbauer darf während ihres Auftrittes die Tafel Schokolade für den Schluss bewachen. Sie gibt zu, ein “potschertes Madl„ zu sein und sucht den “Mister Perfect„.

Sport ist für sie Möglichkeit, Krankheiten durch Unfälle zu ersetzen. Und: “Im Fitness-Studio rennen sie auf einem Laufband mit einem Bildschirm. Dieser Bildschirm zeigt die Landschaft an, die sie sehen würden, wenn sie draußen laufen würden!„

Zum Schluss bedankte sich die Kabarettistin bei der SPÖ Zwettl und deren Chef Franz Groschan, dass man passend zum Frauentag eine Künstlerin eingeladen habe und dass man einer jungen Kabarettistin die Chance für einen Auftritt gegeben habe.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Shinrinyoga: Morgenstimmung im Wald inhalieren

ARBESBACH. Am 6. Juni findet in Arbesbach ShinrinYoga oder anders gesagt „Waldbaden“ statt. Diese in Japan bereits traditionelle Methode ist Balsam für Körper, Geist und Seele. Michaela Auer, ...

Herz-Kreislauf-Zentrum pflanzt Lindenbaum als Zeichen

GROSS GERUNGS. Seit 25. Mai 2020 hat das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs den Reha-Betrieb wieder schrittweise aufgenommen. Das Rehabilitationszentrum war erstmalig in seiner 37-jährigen ...

Schweigginger radelten für Mario

SCHWEIGGERS/WATZMANNS. Für den pflegebedürftigen Mario Berger aus Watzmanns wurden im Rahmen der Charity-Aktion „Radeln für Mario“ des Vereins Race Around Niederösterreich (RAN) ...

Schule Stift Zwettl übergibt PCs an bedürftige Schüler

STIFT ZWETTL. Die Neue Mittelschule Stift Zwettl organisierte Leih- und Gratis-Computer für Schüler, die in diesen besonderen Zeiten am „Distance Learning“ nicht so effektiv teilnehmen konnten. ...

Rotes Kreuz Zwettl: Erfolgreiche Rettungssanitäterprüfung in Schrems

ZWETTL/SCHREMS. Die Rettungssanitäterprüfung in Schrems konnten die neuen Rot Kreuz-Mitarbeiter erfolgreich abschließen. Aufgrund der aktuellen Situation fand die Prüfung diesmal unter ...

Vorfreude auf Öffnung der Erdäpfelwelt nach der Corona-Pause

SCHWEIGGERS. Im kleinen Kreis wurden die geltenden Covid-19-Schutzmaßnahmen für die Öffnung der Museen besprochen. Die Erdäpfelwelt und das Gemeindemuseum können ab nun wieder ...

Das große Horten

BEZIRK ZWETTL Der Lock-Down sorgte für manch unerklärliche Hamsterkäufe. Während ausverkaufte Germwürferl vor der Backsaison zu Ostern noch leicht erklärlich waren, sorgte ...

Einbruchsdiebstähle in Groß Gerungs und Wr. Neustadt geklärt

GROSS GERUNGS. Ein vorerst unbekannter Täter brach am 15. April 2020, gegen 03.30 Uhr, in einen Gewerbebetrieb im Gemeindegebiet von Groß Gerungs ein. Nachdem er die Überwachungsanlage ...