Sonntag 14. Juli 2024
KW 28


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Theaterpremiere mit einer großen Portion Gruselstimmung auf Schloss Ulmerfeld

Tips Logo Michaela Aichinger, 20.06.2024 , 3363 Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth

ULMERFELD. Mit dem Stück "Die Katze und der Kanarienvogel" nach John Willard sorgt die Theatergruppe "ulk" ab sofort für eine wahrhaft gruselige Atmosphäre auf Schloss Ulmerfeld. Am 19. Juni wurde Premiere gefeiert - auf die Gäste wartete eine Mischung aus Komödie, Krimi und Geistergeschichte, die in der Bearbeitung von „ulk“-Regisseur Thomas Richter im England der 1930er-Jahre spielte.

Der Theatergruppe setzte die Geistergeschichte gekonnt um - besonders zum Gruseln war die Figur der Abigail Fowler, perfekt verkörpert von Gisela Goldhalm. Auch die Hintergrundmusik sowie einige Geheimzugänge und -verstecke sorgten für spannendes Flair.

Zum Inhalt: Zwanzig Jahre nach dem Tod des exzentrischen Millionärs Cyrus West versammeln sich dessen Erben zur Testamentsvollstreckung in einem abgeschiedenen Landsitz. Mit dabei: eine merkwürdige Haushälterin, die mit Geistern spricht. Auch die Testamentsvollstreckerin scheint auf der Suche nach etwas zu sein, das womöglich im Haus versteckt wurde. Zu allem Überfluss ist aus einer in der Nähe befindlichen Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher ein Serienmörder ausgebrochen ...


37 Bilder