Gmundner Narrensitzung "Märchen und andere Wahrheiten"

  • Bilder: 13
  • Erstellt von: Daniela Toth
  • Datum: 13.02.2020
Teilen:

INFO:

GMUNDEN. Ausverkaufte Ränge und ein begeistertes Publikum: Das ist die Bilanz der Narrensitzungen im Stadttheater. Unter dem Titel "Märchen und andere Wahrheiten" wurden zahlreiche Gmundner Themen abgehandelt – von der Traunseetram über das neue, "stilvolle" Gmunden bis zum abgesagten Silvesterfeuerwerk. Im Showteil begeiserte das Tanzforum SelecTion mit der tänzerischen Darstellung der Märchen Schneewittchen und Aschenputtel.

"Dieses Programm wäre ohne die Leistung und den Einsatz von jedem aus unserem fast 60-köpfigen Team nicht möglich gewesen", betont Ludwig Eder, Präsident der Faschingsgilde Gamundien, die zur Narrensitzung geladen hatte. Gemeinsam mit Christoph Maria Loidl dankte er denn auch bei einer Lesung "aus dem Märchenbuch" namentlich allen Beteiligten – sowohl vor, als auch hinter den Kulissen. Das Publikum dankte der Gilde und allen Helfern auf seine Weise: mit donnerndem Applaus.

weitere Bildergalerien