Der kleine Prinz landete in Linz - mitten in der Kinderklangwolke

  • Bilder: 5
  • Erstellt von: Valerie Himmelbauer
  • Datum: 09.09.2019
Teilen:

INFO:

Bei der diesjährigen Kinderklangwolke erzählte von einer zauberhaften Begegnung, die uns daran erinnert, was das Leben ausmacht. Nämlich die Poesie und die Liebe. Christoph Bochdansky inszenierte den kleinen Prinzen und ließ ihn in Linz, im Donaupark, landen. Bereits das Vorprogramm, das zum Mitmachen und kreativen Miteinander aufrief, wurde dem Autor Antoine de Saint-Exupéry gewidmet und bereitete die Besucher auf die gemeinsame Reise vor. Das Team rund um das Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel ging dabei auf die Reiselust des Schriftstellers ein und versetzte den Donaupark in eine Atmosphäre, die an einen Abflugterminal eines Flughafens erinnern sollte. 

Neben einer Reisebörse der Wünsche, einem Poeten Tower oder einem Kurzurlaub im tropischen Regenwald – um nur einige Beispiele anzuführen – erwarteten die Besucher kulinarische Höhenflüge und noch vieles mehr. Das Publikum reiste gemeinsam mit dem kleinen Prinzen in die fantastische Welt der Poesie.

weitere Bildergalerien