"Van Gogh - The Immersive Experience": Ausstellung in der Tabakfabrik Linz offiziell eröffnet

  • Bilder: 28
  • Erstellt von: Karin Seyringer
  • Datum: 11.12.2020
Teilen:

Eigentlich sollte die Ausstellung schon längst laufen, Corona hat den Start aber verzögert. Nun aber kann sie besucht werden, die neue Van Gogh-Ausstellung in der Linzer Tabakfabrik. Nicht nur die Bilderwelten des Kunst-Genies sind beeindruckend, sondern auch ihre Umsetzung in der interaktiven Schau mit einem Immersive-Bereich als großem Highlight.

"Da weiß man, dass man eine wunderschöne Ausstellung für die Menschen aufgebaut hat, und dann darf man so lange nicht aufsperren – das kann sich keiner vorstellen, wie einen das wurmt! Umso wunderbarer ist es nun, dass wir endlich eröffnen können und die Leute jetzt kommen und staunen können – und das werden sie! Versprochen", – so Ausstellungsveranstalter Oliver Forster (Cofo Entertainment) bei der kleinen, aber feinen Eröffnung am 11. Dezember.

Die Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft waren begeistert. Unter Einhaltung der Covid-Bestimmungen tauchten Sie ein in die Welt von Van Gogh, erkundeten seine Pinselstriche, bestaunten fasziniert die Show im Immersive-Bereich und tauchten auch virtuell in die Gärten von Arles ein.

Geöffnet ist die Ausstellung bis 14. Februar 2021 - alle Infos und Tickets unter https://van-gogh-experience.com/

weitere Bildergalerien