Linzer Westring: Arbeiten in luftiger Höhe

  • Bilder: 16
  • Erstellt von: Nora Heindl
  • Datum: 23.09.2021
Teilen:

LINZ. In luftigen Höhen wird am Westring gearbeitet.

Der Westring stehe nicht nur für eine Entlastung der Pendler, sondern auch für mehr Lebensqualität und für eine Stärkung des gesamten Standorts, betonte Landeshauptmann Thomas Stelzer bei einem früheren Baustellenbesuch: „Wenn wir Arbeitsplätze und Wohlstand sichern sowie unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter steigern wollen, müssen wir auch eine leistungsfähige Infrastruktur bieten. Der Westring ist ein zentrales Zeichen dafür“.

Die Verkehrsfreigabe ist für Sommer 2024 geplant. Insgesamt soll das Projekt 743 Millionen Euro kosten. 

weitere Bildergalerien