SCU Kilb - SC Wieselburg

  • Bilder: 22
  • Erstellt von: Philipp Hebenstreit
  • Datum: 09.05.2015
Teilen:

INFO:

Der Landesliga-Schlager der Runde zwischen Kilb und Wieselburg endete 1:2. Die Braustädter bleiben somit auf Titelkurs. Es war ein hochklassiges Spiel beider Teams vor knapp 700 Zuschauern. Wieselburg nützte bereits seine erste Gelegenheit für die Führung. Alexander Obermayr bezwang Kilbs Tormann Neidhart via Innenstange. Eine halbe Stunde später jubelte Kilb über den Ausgleich, als ein Freistoß unhaltbar ins Tor abgefälscht wurde. Danach musste der Kilber Markus Trattner wegen Torraubes frühzeitig in die Kabine (37.). Wieselburg hatte, bedingt durch einen Mann mehr, optische Vorteile, doch gefährlich wurde man nicht. Erst in der Schlussviertelstunde brannte im Kilber Strafraum einige Male der Hut. Zwei Minuten vor dem Ende fiel das 1:2 durch Aigner.

weitere Bildergalerien