Faschingsausklang in Perg

  • Bilder: 15
  • Erstellt von: Michaela Primessnig
  • Datum: 18.02.2015
Teilen:

INFO:

PERG. Am Faschinsdienstag ließen die Narren traditionell die fünfte Jahreszeit am Hauptplatz mit der Schlüsselrückgabe ausklingen.

Prinz Peter II. Bürger und Meister kehrte rechtzeitig aus dem Krankenhaus zurück, um gemeinsam mit seiner Pronzessin Gerda I. von Haus und Büro sowie der gesamten Gilde die Regentschaft würdig zu beenden. "Die Perger sind leider etwas faschingsresistent, trotzdem haben wir einige tolle Veranstaltungen gehabt. Ich bitte Euch Perger, helft uns in Zukunft, damit der Fasching wieder mehr gefeiert wird. Es gibt genug Narren in dieser Welt. Da müssen wir uns abheben", so Peter Ganglberger. Sein Bürgermeister Toni Froschauer, vekleidet als Mafia-Boss, nahm ihn trotz seines Ausrutschers in die Narrenwelt wieder in seiner "Familia" auf. "Ich habe geschickt Luigi, jetzt ist er wieder vernünftig geworden", so "Il Patrone".

Im Anschluss an die Schlüsselübergabe wurden noch die Preise des Jubiläumpasses verlost. danach wurde am Hauptplatz und in den Lokalen noch weitergefeiert.

weitere Bildergalerien