2019.08.25 12.Trachtensonntag

  • Bilder: 16
  • Erstellt von: Ludwig Hinterplattner
  • Datum: 25.08.2019
Teilen:

INFO:

Tracht als Zeichen der Heimatverbundenheit

Der Einladung der Steyrer Goldhaubengruppe zur Festmesse am 25.8.2018 anlässlich des 12. Trachtensonntages folgten viele Frauen und Männer  aus Steyr und Umgebung und kamen in Tracht zur Festmesse in der Pfarrkirche Steyr-Münichholz. Pfarradministrator Franz Benezeder sprach in seiner  Predigt über das Wirken der Tiroler Volksheiligen Notburga, die auch Patronin der Trachten- und Goldhaubenvereine ist.

Die Sängerrunde Adlwang mit Obmann Alfred Fischereder und Chorleiter Manfred Stegmüller  gestaltete mit berührenden Liedern den Gottes dienst. Nach der Messe wurden von den Goldhaubenfrauen als kleines Geschenk  Kräutersalz  überreicht.

Beim anschließenden Pfarrkaffe im Pfarrzentrum wurden zur Stärkung von den Goldhaubenfrauen selbst gemachte Mehlspeisen und ein àusgezeichnet mundender Hammerherreneintopf zum Verkauf angeboten. Mit einem Ständchen der Sängerrunde endete dieser 12. Trachtensonntag.

Die Obfrau der Steyrer Goldhaubengruppe Pauline Leitner konnte aus dem Erlös des Pfarrkaffees als Spende 500 €  zur Sanierung des Kirchenvorplatzes an den "Hausherrn" Franz Benezeder übergeben.   

Gebet

Heilige Notburga, bitte für uns!  

Heilige Notburga,

Anwältin der Arbeitenden,

Beschützerin der Natur,

Kämpferin für Freizeit und Sonntag,

Vorbild der Treue zu Gott,

bitte für uns,

und lass uns nach deinem

Leitspruch handeln:

"Die Hand bei der Arbeit,

das Herz bei Gott"

weitere Bildergalerien