Mühlviertler Fan-Kaiser

Mühlviertler Fan-Kaiser


Tips und Kaiser Bier suchen die Mühlviertler-Fan-Kaiser!

Euer Herz schlägt im Fußball-Takt und ihr versäumt kein Spiel eurer Mannschaft? Wenn ihr das Motto „In guten wie in schlechten Zeiten“ so richtig tief verinnerlicht habt, dann bewerbt euch jetzt zur Wahl der Mühlviertler Fan-Kaiser und gewinnt tolle Preise!
Zeigt uns anhand von Fotos, Videos, Liedern o.Ä., wie ihr euren Fußballverein* tatkräftig anfeuert.
Dabei darf Kaiser Bier natürlich nicht fehlen! Alle TeilnehmerInnen erhalten als Dankeschön fürs Mitmachen eine kaiserliche Anerkennung – lasst euch überraschen!

* aus den Bezirken Freistadt, Rohrbach, Urfahr Umgebung oder Perg.


Gewinnt tolle Preise!

1. Preis: Kaiserlich gefeiert!
Die komplette Ausstattung eurer nächsten Vereinsfeier – von der Musik bis zum Kaiser Bier. 

2. Preis: Kaiserlich gekühlt!
Getränke-Kühlschrank mit eurem Vereins-Logo – natürlich gut befüllt mit Kaiser Bier.

3. Preis: Kaiserlich versorgt!
10 Kisten Bier – weil Anfeuern auch durstig macht.


Und so läuft´s:

Teilnahme: Füllt das Teilnahmeformular auf www.tips.at/kaiser aus und ladet euren Beitrag (Fotos, Videos, Lieder, Gedichte, o.Ä.) hoch. Teilnahmeschluss ist der 31. Oktober 2021
Abstimmen: Wählt ab 4. Oktober unter allen Teilnehmern euren Favoriten und votet für ihn auf www.tips.at/kaiser !  Ihr könnt 1x pro Tag eure Stimme für euren liebsten Kaiser-Fan abgeben. Abgestimmt werden kann bis zum 31. Oktober 2021.

Die Gewinner werden per Mail verständigt.



Spielregeln:

  • Teilnehmen darf jeder Fan, jeder Fanclub und alle Freunde eines Fußballvereins aus den Bezirken Freistadt, Rohrbach, Urfahr Umgebung oder Perg. (Man muss kein aktives Vereinsmitglied sein!)
  • Bei allen teilnehmenden Beiträgen muss Kaiser-Bier eingebaut werden. 
  • Eingereichte Fotos werden ggf. in Tips abgedruckt.
  • Der Punktestand wird online während der Votingphase nicht angezeigt. Es wird jedoch die Platzierung zu sehen sein.
  • Gelbe Karte: Pro „Fan“ darf nur einmal teilgenommen werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Rote Karte: Wir erlauben uns ohne Angabe von Gründen Einreichungen zu sperren, insbesondere wenn der Verdacht auf Manipulation besteht. Wir appellieren auf Fairness beim Voting. Die Stimmabgaben werden regelmäßig von Tips kontrolliert.