Schwerpunktwochen „Kräuter & Wald“ im Bio.Garten.Eden

Sebastian Wallner Sebastian Wallner, Tips Redaktion, 14.08.2019 14:00 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Noch bis Sonntag, 1. September, laufen bei der Landesgartenschau „Bio.Garten.Eden“ die Schwerpunktwochen „Kräuter und Wald“. Veranstaltungshöhepunkte sind der Vollmondabend morgen Donnerstag, 15. August, von 18 bis 22 Uhr auf der Festwiese, sowie zahlreiche Workshops mit Experten – etwa zu den Themen „Die Kräuter und Pflanzen der Hildegard von Bingen“ oder „Forstbewirtschaftung im Wandel“.  

 

„Der Wald wurde als Gesundbrunnen wiederentdeckt. Und er ist wichtig für unsere Umwelt und fürs Klima. Besonders der Böhmerwald ist sehr prägend für die Menschen hier und die gesamte Region“, sagt Kräuterpädagogin Waltraud Müller. „Und wenn wir an die gesundheitsfördernde Wirkung des Waldes denken, landen wir unweigerlich bei den Kräutern. Die Mühlviertler Bergkräuter sind ja weit über die Grenzen der Region bekannt ob ihrer hervorragenden Qualität“, betont die Expertin.

Wissen praxisnah vermittelt

Das Besondere an den Schwerpunktwochen ist die praktische Wissensvermittlung und Informationsweitergabe von Experten. „Wissenswertes bekommt man bei uns nicht nur an den Infotafeln vermittelt. Es stehen auch Experten bereit, die durch praktisches Vorzeigen, Impulsvorträge und im direkten Gespräch ihr Wissen weitergeben und für Fragen zur Verfügung stehen“, erklärt Stefanie Felhofer, die bei der Landesgartenschau für den Bereich Eventmanagement zuständig ist.

Veranstaltungsübersicht

Eine Schnuppertour in den Wald kann man zum Beispiel am Donnerstag, 29. August erleben. Iris Niederdöckl vom Team der Böhmerwaldschule wird Interessierte in den Wald begleiten. Am Samstag, 17. August, begeistert AVEC mit der „Heaven/Hell Tour 2019“ ab 19.30 Uhr auf der Festwiese.

Nächstes musikalisches Highlight ist am Samstag, 24. August, ab 16 Uhr: Junges Gemüse rockt den Garten – hosted by Anorak. Am Samstag, 31. August, ist von 10 bis 17 Uhr eine länderübergreifende Veranstaltung angesagt. Unter dem Titel „Böhmerwaldtag – Drei Länder, verbunden durch einen Wald“ stellen sich der Tourismusverband Böhmerwald, die Tourismusregion Freyung-Grafenau und die Tourismusregion Lipno vor.

Märchensonntag

Am Sonntag, 1. September, ist Märchensonntag mit Sabina Haslinger und Franz Bernegger, die von Waldmandln und Kräuterdieben erzählen. Im Glashaus läuft ab Mittwoch, 14. August, 17.30 Uhr, die Ausstellung „Druiden Hochzeit“. Genauer Infos gibt es unter www.biogarteneden.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Rohrbacher Museen locken zum Ferienende mit Rabatten

BEZIRK. Mit besonderen Familienvorteilen wollen das Mühlkreisbahnmuseum, die Villa sinnenreich und das Stift Schlägl zum Ferienfinale große und kleine Besucher anlocken.

Künstler errichten Skulpturenpark unter freiem Himmel

ST. MARTIN/NEUHAUS. In und mit der Natur errichten sechs nationale und internationale Künstler anlässlich der „Mühlviertler Art“ der Kulturinitiative VOI Kunstwerke und Skulpturen. Dabei ...

Rallycross: Erster Titel-„Matchball“ für Alois Höller

OEPPING/GREINBACH. Den ersten Matchball in Sachen Staatsmeistertitel hat am kommenden Wochenende Rallycrosser Alois Höller (Ford Fiesta 4x4): Im PS-Center in Greinbach könnte er das nationale ...

Rohrbacher ÖVP-Kandidaten mobilisieren für Wahl im Herbst

BEZIRK ROHRBACH. Die ÖVP-Kandidaten des Bezirkes Rohrbach stehen für die Nationalratswahl am 29. September in den Startlöchern.

Christoph Stadlbauer fährt bei Paracycling-Staatsmeisterschaften aufs Podest

AIGEN-SCHLÄGL. Platz drei erkämpfte sich Handbiker Christoph Stadlbauer am vergangenen Wochenende bei den Paracycling-Staatsmeisterschaften im Zeitfahren.

FF Nebelberg öffnete bei der Ferienaktion ihre Türen für die Kleinen

NEBELBERG. Die Volksschulkinder aus Nebelberg bekamen einen Tag lang Eiblick, in die Aktivitäten der ortsansässigen Florianis. Einen Tag, den die Kleinen bestimmt nicht so schnell wieder vergessen ...

Sieben Firmen im Bezirk Rohrbach nutzen die Duale Akademie der WKOÖ

BEZIRK. Im Vorjahr hat die Wirtschaftskammer Oberösterreich ihre Duale Akademie gestartet. Auch im Bezirk Rohrbach nützen bereits sieben Firmen dieses neue Ausbildungsangebot.

Markus Thaller zum sechsten Mal Nebelberger Tennis-Vereinsmeister

NEBELBERG. Bei den diesjährigen Tennis-Vereinsmeisterschaften der Sportunion Nebelberg konnte sich Markus Thaller zum sechsten Mal in die ewige Siegerliste eintragen.