Karate Sportunion Altmünster Scheucher

Hits: 184
Wilma Scheucher, Leserartikel, 24.06.2019 10:31 Uhr

Tolle Leistung der jungen Karateka aus Altmünster

 

Karate:

Shotokan-Karate Sportunion Altmünster – Bronze für Kata-Team U 14

Bei den Austrian Junior Open in Salzburg zeigten über 1000 Karateka ihr Können.

Aus 19 Nationen, 159 Vereinen und in 77 Kategorien trugen auch die Karateka der Sportunion Altmünster ihr Bestes dazu bei.

Motiviert und voller Ehrgeiz ging es gleich im Kata-Team U 14 mit Treml Anna, Janecek Nadine und Zellinger Maris zur Sache. In der Vorrunde zeigten sie leider keine starke Leistung gegen das Team aus der Slowakei und verloren diese Runde.                                                                                                                   In der Trostrunde bewiesen die Altmünsterer jedoch nochmals starken Kampfgeist und gewannen Bronze gegen das Team aus Italien.

In den Einzelbewerben Kata U14 female und Kata U 12 male lief es leider nicht so gut für Zellinger Maris und Treml Anna, sowie Zellinger Leon. Die Konkurrenz war sehr stark und wieder einmal mehr dominierten bei diesem Turnier die Stilrichtungen Goju-Ryu und Shito-Ryu.

Jetzt geht es in die verdiente Sommerpause.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Österreichisches Wasser für spanische Corona-Patienten

OBERTRAUN/BENIDORM. Hallstein Artesian Water spendet der spanischen Klinik Benidorm 19.000 Liter Wasser für Patienten und Krankenhausmitarbeiter.

Alte „Schätze“ aus Küchenkästen

GMUNDEN. Die ersehnten Lockerungen nach der heißen Phase der COVID-19-Pandemie erlauben die Abhaltung der beliebten Gmundner Keramik-Flohmärkte. Der erste findet heute statt.

Die Traunsteinregion wird Teil der Kulturhauptstadt 2024 GmbH

BEZIRK GMUNDEN. Der Beschluss sich als Gesellschafter bei der GmbH zu beteiligen fiel am 25. Mai. Die LEADER-Region ermöglichte gemeinsam mit dem Inneren Salzkammergut – REGIS und dem Ennstal-Ausseerland ...

Rote Bürgermeister fordern mehr Gehör und schnelleres „Hochfahren„

INNERES SALZKAMMERGUT. Die Corona-Krise hat auch die Gemeinden im Inneren Salzkammergut stark getroffen. Die Bürgermeister sehen sich im Stich gelassen. 

Gemeindepaket bringt Geld für die Wolfgangseegemeinden

ST. WOLFGANG, STROBL, ST. GILGEN. Mehr als eine Million Euro aus Corona-Fonds sichert Projekte. 

Klimaaktivisten sind zurück auf der Straße

GMUNDEN. Nach zwei Monaten, in denen Fridays for Future (FFF) mit einem „NetzstreikfürsKlima“ versuchte, dass die Klimakrise nicht in Vergessenheit gerät, finden nun wieder Aktionen auf den ...

Wechsel an Tourismus-Spitze im Inneren Salzkammergut

BAD GOISERN, GOSAU, OBERTRAUN, HALLSTATT. Erst im Oktober hat Gregor Gritzky die Geschäfte des Tourismusverband Inneres Salzkammergut übernommen - nun zieht bereits ein Nachfolger die Fäden. ...

Wick: Insolvenzstiftung steht

VORCHDORF. Vertreter von Land und AMS OÖ stellten bei einer Informationsveranstaltung ihr Angebot zu einer Insolvenzstiftung für die Mitarbeiter von Wick Fenster & Sonnenschutz vor. Erst ...