St. Peter/Au: Sieben Feuerwehren zu Brand einer Photovoltaik-Anlage alarmiert

Hits: 301
Michaela Aichinger Tips Redaktion Michaela Aichinger, 05.07.2021 10:03 Uhr

ST. PETER/AU. Am Samstag, dem 3. Juli, wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Peter/Au (Bezirk Amstetten) um 14:20 Uhr zu einem Brand einer Photovoltaikanlage im Markt St. Peter/Au gerufen.

Aus bislang unbekannter Ursache hat die Anlage am Dach eines Einfamilienhauses Feuer gefangen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand bereits ein Großteil der PV-Anlage in Brand und dichter schwarzer Rauch stieg auf.

Weitere Feuerwehren nachalarmiert

Der Einsatzleiter entschied sich daher dafür, weitere Feuerwehren nachalarmieren zu lassen. Die Alarmstufe wurde auf B3 erhöht und es wurden sechs weitere Feuerwehren – inklusive Drehleiter Waidhofen – angefordert.

Atemschutztrupps am Dach

Als erste Löschmaßnahme wurde mittels B-Rohr vom Boden aus die am stärksten betroffene Dachhälfte abgelöscht. Anschließend stiegen Atemschutztrupps auf das Dach, um die Dachziegeln öffnen zu können und den Dachstuhl darunter, welcher bereits vom Feuer angegriffen wurde, zu löschen.

Elektriker und Dachdeckerfirma im Einsatz

Anschließend hat ein angeforderter Elektriker die nicht zerstörten Paneele stromlos gemacht und isoliert. Eine Dachdeckerfirma kümmerte sich außerdem um das provisorische Abdecken des Daches. Nach etwa drei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Weitere Kräfte am Einsatzort:• FF Seitenstetten Markt• FF St. Johann/Eng.• FF St. Michael/Br.• FF Waidhofen/Ybbs• FF Weistrach• FF Wolfsbach

Kommentar verfassen



Mentaltrainer Manuel Horeth kommt nach Amstetten

HAUSMENING. Mentale Stärke als Erfolgsfaktor. Nicole Schmidhofer (Super-G-Weltmeisterin), Steffen Hofmann (SK Rapid) und viele andere Spitzensportler zählen zu seinen Klienten. Am 23. Juni ist Manuel ...

20 Teilnehmer aus dem Bezirk Amstetten absolvierten „Feuerwehrmatura“

BEZIRK AMSTETTEN. Seit Februar 2022 wurden Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Amstetten bei der Feuerwehr Preinsbach für das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold (FLAG) ausgebildet. Nun absolvierten 20 ...

Genuss zu Fuß: Pielachtaler Pilgerweg wurde neu beschildert

NÖ. Der neu beschilderte Pielachtaler Pilgerweg ist die perfekte Wahl für Einsteiger und lässt sich auch an einem verlängerten Wochenende gut erwandern. An drei oder wahlweise vier Tagen geht es entlang ...

Feuerwehr Ulmerfeld-Hausmening lädt zu Fest

ULMERFELD-HAUSMENING. Nach zwei Jahren Pause veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Ulmerfeld-Hausmening wieder ihr zweitägiges Fest - und zwar am 11. und 12. Juni. Erstmals ist am Samstag eine Cocktailbar ...

Die SPÖ Niederösterreich präsentiert ihr Pflegeprogramm

AMSTETTEN. Unter dem Titel „PflegePROgramm“ möchte die SPÖ NÖ die Pflege der Zukunft leistbar, transparent und menschlich aufstellen.

Caritas-Haussammlung in Oed-Zeillern

OED-ZEILLERN. „Not sehen und handeln“ - unter diesem Motte sind in den kommenden Wochen wieder Sammler der Caritas von Haus zu Haus unterwegs. Sie laden ein, Niederösterreicher in verschiedensten ...

Leserbrief zum Thema „Große Nachfrage im Sozialmarkt“

AMSTETTEN. Gabriel Lauchard aus Kärnten (Klagenfurt-Land) hat der Amstettner Tips-Redaktion einen Leserbrief zum Thema „Große Nachfrage im Sozialmarkt“ gemailt. Er bezieht sich damit auf ein Interview ...

„Freudenberger“ bringt Austropop-Klänge nach Amstetten

AMSTETTEN. Anlässlich des Veranstaltungsreigens „5er Session“ ist die Band „Freudenberger“ am Dienstag, dem 7. Juni im Jugendzentrum A-Toll zu hören.