Der Geschichtskreis Mauer erforscht die Römerzeit in Mauer

Hits: 60
Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 28.05.2020 06:42 Uhr

AMSTETTEN. Mit dem Historiker Niklas Rafetseder konnte ein auf römische Provinzialgeschichte spezialisierter Nachwuchsforscher gefunden werden, der das Projektteam „Geschichtskreis Mauer“ aktiv unterstützen wird.

AMSTETTEN. Ein Projekt des 2019 aus der Taufe gehobenen Dorferneuerungsverein Dolichenus Mauer soll dem nun gerecht werden und die Geschichte und die Bedeutung der Römer in Mauer näher erforschen und durch unterschiedlichste Aktivitäten der Bevölkerung weitervermitteln.

Historiker arbeitet mit

Mit dem Historiker Niklas Rafetseder konnte ein auf römische Provinzialgeschichte spezialisierter Nachwuchsforscher – er hielt im Jahr 2018 den Theodor-Körner-Preis für seine Forschungsarbeiten – mit regionalen Wurzeln gefunden werden, der das Projektteam „Geschichtskreis Mauer“ des Dorferneuerungsvereins Dolichenus Mauer aktiv unterstützen und verschiedenste Einblicke in die wissenschaftliche Forschung zu den Funden sowie deren historischer Bedeutung geben wird.

Die Limes-Verteidigung

Projektauftakt war ein Vortrag von Niklas Rafetseder über die Geschichte des für die römische Limes-Verteidigung wichtigen Kastells und den unschätzbar wertvollen Jupiter-Dolichenus-Fund, der heute im Kunsthistorischen Museum ausgestellt ist. Zu der Veranstaltung kamen Interessierten aus dem „Geschichtskreis Mauer“ sowie Vertreter der Stadt Amstetten.

Umbenennung der Neuen Mittelschule

Direktorin Elfriede Geirhofer lud in die Neue Mittelschule ein und gab die Umbenennung der Schule in „Jupiter Dolichenus Mittelschule“ bekannt.

Der Obmann des Dorferneuerungsvereins Otto Hinterholzer und Ortsvorsteher Manuel Scherscher laden alle Bürger ein, sich beim Verein oder der Ortsvorstehung zu melden, wenn sie historisch interessiert sind und bei diesem Projekt im „Geschichtskreis Mauer“ mitarbeiten möchten. Nähere Infos gibt es unter dorferneuerung.mauer@gmail.com

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Musikkabarett: Vaginas im Dirndl live

STADT HAAG.  Die erfrischend freche Musikkabarettformation „Vaginas im Dirndl“ tritt im Kulturverein Böllerbauer auf.  

Jubliäumsgeburtstage: Würdige Feier

ERTL. Jubiläumsgeburtstagskindern aus Ertl wurde eine schöne Feier geboten.

Dominikbrunnen soll saniert werden

AMSTETTEN. SPÖ-Gemeinderat Edmund Maier will sich für die Umsetzung der Sanierung des beschädigten Dominikbrunnens einsetzen.

SPÖ Amstetten tritt für einen Pumptrack ein

AMSTETTEN. Im Zuge der gestarteten Revitalisierung des Volkshauses Mauer setzt sich die SPÖ für einen Pumptrack hinter dem Volkshaus ein.

Sommerkongress erstmals digital

Jedes Jahr laden Jehovas Zeugen weltweit zu ihren großen Sommerkongressen ein, so auch im Bezirk Amstetten.

KreisverkehreFreude an den Blumen

AMSTETTEN. Die Amstettner haben an der Blumenpracht in den Kreisverkehren ihre Freude.

KDZ-Ranking: Bonität der Gemeinden geprüft

BEZIRK AMSTETTEN. Die Zeitschrift public präsentiert in Zusammenarbeit mit dem KDZ seine Sommer-Sonderausgabe der Bonität der österreichischen Gemeinden. Fünf Gemeinden des Tips-Bezirkes-Amstetten ...

Schulfeier: Direktorin Hermine Pfalzer tritt Ruhestand an

NEUSTADTL/DONAU. Hermine Pfalzer, Direktorin an der NMS Neustadtl wurde mit einer würdigen Feier in den Ruhestand verabschiedet.