Mobiler Hospizdienst: „Und doch geht es weiter“ - Wandern für Trauernde

Hits: 329
Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 13.08.2019 13:05 Uhr

MOSTVIERTEL. Die Mobilen Hospizdienste der Caritas Amstetten und Waidhofen/Ybbs bieten auch in diesem Herbst wieder ein Trauerwandern ein – dieses Mal in die Almlandschaft von Atschreith bei Waidhofen/Ybbs.

Eingeladen sind alle, die einen lieben Menschen verloren haben und gemeinsam mit anderen Trauernden eine kleine Wanderung unternehmen wollen. Gleichbetroffene Menschen zu treffen und sich in seiner Trauer verstanden zu fühlen, kann Trost vermitteln und stärken. Begleitet wird das Trauerwandern wie immer von erfahrenen Trauerbegleiterinnen des Mobilen Hospizdienstes. Kleine Impulstexte und Rituale während der Wanderung laden zum Innehalten und Gedenken ein, abgeschlossen wird der Nachmittag wieder mit einem gemütlichen Beisammensein.

 

Samstag, 14. September 2019, 13.00 Uhr

Treffpunkt: Eurospar-Parkplatz, Waidhofen/Ybbs

Dauer: ca 2,5 Stunden auf gut befestigten Wegen

Um Anmeldung wird gebeten: Andrea Hürner, 0676/83844633

Artikel weiterempfehlen:
PDF Download

Kommentar verfassen



Vortrag in St. Peter/Au: „Ein Jahr in Indien“

ST. PETER/AU. Der Seitenstettner Stefan Deinhofer erzählt in einem Vortrag über seinen Zivildienst, den er vor eineinhalb Jahren nach seiner Matura in der indischen Millionenstadt Bangalore geleistet ...

Lange Nacht der HLW: „HLW Haag for future“

STADT HAAG. Die HLW Haag widmet ihre diesjährige Lange Nacht dem Thema Klimakrise.

Neujahrsempfang: Viel geschehen in Kematen/Ybbs

KEMATEN/YBBS. Beim Neujahrsempfang der Gemeinde Kematen wurden verdiente Bürger ausgezeichnet und Jungbürger geehrt.

Andrang bei ÖVP-Neujahrsempfang

AMSTETTEN. Ganz im Zeichen der kommenden Gemeinderatswahlen war der Neujahrsempfang der ÖVP.

Tierischer Einsatz für Feuerwehr Weistrach

WEISTRACH. Mit einem besonderen Einsatz ist die Feuerwehr Weistrach ins neue Jahr gestartet. Eine Katze war auf einen hohen Baum geklettert und saß in zwölf Metern Höhe fest.

Vernissage im Bildungszentrum Seitenstetten: Barbara Lichtenegger „Spiel zwischen Licht und Schatten“

SEITENSTETTEN. Barbara Lichten­egger stellt unter dem Titel „LICHT.SPIELE“ eine Auswahl ihrer Werke im Bildungszentrum St. Benedikt aus. Tips sprach mit der gebürtigen St. Valentinerin über ...

Musikverein Weistrach lädt zu rauschender Ballnacht

WEISTRACH. Die Ballsaison ist wieder eröffnet und so geht auch in Weistrach der diesjährige Musikball über die Bühne.

Rotes Kreuz St. Peter/Au lädt zu Ball

SEITENSTETTEN. Die Rotkreuz-Bezirksstelle St. Peter/Au lädt zum traditionellen Ball im Stiftsmeierhof ein.