Haager Kletter-Ass Laura Stöckler trainiert via Livestream

Hits: 350
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 04.04.2020 19:47 Uhr

HAAG. In Corona-Zeiten ist auch für die Haager Kletter-Athletin Laura Stöckler „Homeoffice“ angesagt.

Die 20-jährige Laura Stöckler wurde in der Mostviertler Kletterhochburg Haag groß, ist seit 2013 Mitglied des Österreichischen Kletter-Nationalteams und feierte 2017 als Juniorenweltmeisterin in Innsbruck ihren größten Erfolg. Im darauffolgenden Jahr konnte sie als Heeressportlerin bei den Militär-Weltmeisterschaften in Moskau auch noch zweimal Bronze erringen.

Training via Livestream

Seit zweieinhalb Jahren studiert sie an der Uni Innsbruck Sport und Englisch und trainiert zumeist im dortigen Bundesleistungszentrum, das aber derzeit wegen Corona geschlossen ist. Auch bei ihr ist folglich „Homeoffice“ angesagt. Der Kletterverband Österreich sorgt aber via Livestream täglich für etwa zweieinhalb Stunden mit Trainingsinputs für gemeinsames „Ferntraining“, das zusätzlich zum obligaten Trainingsplan durchgeführt wird.

Selbstgebastelter Seilzug

„Was die heurige Wettkampfsaison zulässt, ist derzeit nicht abzusehen, aber mein Ziel wären Starts im Welt- und Europacup“, definiert die Sportland NÖ-Athletin ihre Vorhaben. Um das Heimtraining möglichst kletterspezifisch gestalten zu können, ist sie erfinderisch und übt sie auch mit einem selbstgebastelten Seilzug.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hörst: Mostviertler Nerd-Rocker freuen sich über Top-Vertrag
 VIDEO

„Hörst“: Mostviertler Nerd-Rocker freuen sich über Top-Vertrag

AMSTETTEN. Mit guten Nachrichten geht das Jahr 2020 für die Nerdrock-Band „Hörst“ zu Ende. Die fünf Musiker Matt, Simon, Dom, Dave und Andi wurden beim FFS Boo-Kings Management, das ...

Ausfahrt der Traktorfreunde 2021

STRENGBERG. Die Traktorfreunde Strengberg unternehmen ihre Dreitagesausfahrt von 18. bis 20. Juni 2021.

Kunsthof Seidenberg: Ein Ort, an dem besondere Kunst ihren Platz findet

ASCHBACH. Am Bauernhof der Familie Hiebl/Edermayer hat die Lebenshilfe Niederösterreich mit dem „Kunsthof Seidenberg“ eine Einrichtung mit dem Schwerpunkt Kunst für Menschen mit intellektueller ...

Verwaltungsreform: „Alles aus einer Hand“

AMSTETTEN. In der Stadtverwaltung Amstetten sollen die Bereiche Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit, Soziales und Wohnen, Bildung sowie Kultur und Tourismus zentralisiert werden.

Regionale Geschichte: Die Bedeutung der „Pestsäule“ in Eisenreichdornach

AMSTETTEN. Unterhalb der Eisenreichdornacher St. Agathakirche, die auf das 9. Jahrhundert zurückgeht, steht eine Steinsäule, deren Entstehungsgeschichte beziehungsweise Widmung im Dunkeln liegt. ...

Wohnbau: Die „Gartenstadt“ in Neufurth wächst weiter

NEUFURTH. Die WETgruppe errichtete auf dem Gelände der „Gartenstadt“ in Neufurth eine weitere Wohnhausanlage. Unterstützt mit Mitteln aus der NÖ Wohnbauförderung entstanden zwölf ...

Sicherheit: 30er-Zone für Mauer

Die Anrainer freuen sich über die neue 30er-Zone in Mauer.

Keine Angst vor einer Venen-OP!

AMSTETTEN. Dank neuester minimal invasiver Methoden ist die Behandlung von Krampfadern heutzutage weitgehen schmerzfrei. Um die individuell passende Behandlung für jeden Patienten zu finden, ist eine ...