Rauschende „Hot Sports Night“ in Ansfelden

Laura Voggeneder Online Redaktion, 07.02.2019 16:15 Uhr

ANSFELDEN. Am 2. Februar wurde unter dem Motto „...es geht gschnaisg weiter“ im ABC Ansfelden. Die Sportfamilie der Union-Humer-Ansfelden zeigte sich in kreativen Kostümen und verrückten Verkleidungen.

Die „Hot Sports Night“ hat zum zweiten Mal stattgefunden. Dieser Event wird von fünf Sektionen - Fußball, Rad, Schi, Volleyball und Schac - der Union-Humer-Ansfelden  mit viel Engagement  organisiert und sorgte für einen Faschingshöhepunkt in Ansfelden.

Zur Eröffnung  fiel der Blonde Engel vom Himmel und präsentierte sein Best-Of-Programm. Den Übergang zur lustigen Party schafften die Musiker von Pech und Schwefel.

Belohnung für Maskierung

 Viele Masken machten die Nacht zum rauschenden Fest. Die besten fünf Masken oder Gruppen wurden prämiert.  Die Gruppe KISS räumte den Hauptpreis ab: einen Schmankerlkorb vom „Moassa“, gesponsert von der ÖVP Ansfelden, und zwei Karten für das Mark-Forster-Konzert in Ansfelden.

Einen spannenden Höhepunkt stellte die Tombola um Mitternacht dar: Hauptpreis, ein TV Gerät im Wert von 1000 Euro, gesponsert von Bürgermeister Manfred Baumberger.

Abkühlung und Gelegenheit zum Smalltalk wurden in den Themenbars Sekt-, Cocktail- und in der Apres-Ski-Bar geboten.

„Ein großer Dank gilt den Werbepartnern und Sponsoren, besonders dem Hauptsponsor 'bet at home'“, sagt Kassierin und Obmann-Stellvertreterin Anna Maria Farthofer.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Selbstverteidigung mit Krav Maga lernen

PASCHING. In einem zweiteiligen Krav Maga-Training der Gemeinde Pasching lernten die Teilnehmer die wichtigsten Tricks zur Selbstverteidigung mit der ursprünglich aus Israel stammenden Nahkampftechnik. ...

10.000 Euro Spende für Diakonie

PASCHING. Im Rahmen der Initiative „miteinander“ sammelten die Mitarbeiter der dm-Filiale in der PlusCity Spenden für ein Projekt für armutsgefährdete Kinder des Diakonie-Zentrums Spattstraße. ...

Führerscheinloser Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug

TRAUN. Eine 28-jährige Frau aus Linz war am Samstag, 12. Oktober, gegen 17.23 Uhr mit ihrem Pkw auf der Friedhofstraße in Traun von St. Dionysen kommend in Richtung Alt St. Martin unterwegs. ...

Neubau des Hochbehälters in Hitzing hat begonnen

WILHERING. Als Ersatz für den bestehenden Scheitelbehälter errichtet die Linz AG in der Ortschaft Hitzing mit einem Investitionsvolumen von fast acht Millionen Euro einen neuen modernen ...

1.100 Euro für Muskelkranke

KEMATEN. Beim heurigen Sommerfest der FPÖ konnte der Kematner Toni Aichenauer, der selbst an einer Muskelkrankheit leidet, Spenden in Höhe von 1.100 Euro für muskelkranke Menschen und deren ...

90 Jahre Kunex-Türen

KEMATEN. Der österreichische Türenhersteller Kunex feierte in den letzten Wochen mit der gesamten Belegschaft sein 90-jähriges Firmenjubiläum.

Kunstsammlung: Bilder mit Eigenleben

PASCHING. Anlässlich des 70. Geburtstags von Roman Scheidl lädt die Galerie in der Schmiede in Pasching am 17. Oktober um 19.30 Uhr zur Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation seines ...

Spendenaktion: Fußballer-Nachwuchs sammelt für Ghana

TRAUN. Askö Dionysen/Traun, ein Fußballverein mit Herz, beteiligt sich immer wieder an gemeinnützigen Projekten. Zuletzt wurde eine Spendenaktion für Ghana organisiert.