Die neue „Via Salis“ erwandern

Hits: 708
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 20.10.2019 07:51 Uhr

BAD ISCHL. Der Tourismusverband Bad Ischl lädt am Nationalfeiertag traditionell zum gemeinsamen Wandern – dieses Jahr ganz im Zeichen des neuen Themenweges in Perneck, der „Via Salis – Wege des Salzes“.

Ausgehend von der Trinkhalle, wo die Teilnehmer schon mit einer kleinen Stärkung empfangen werden, wandert man bis Perneck. Auf dem neu gestalteten Dorfplatz werden die Wanderer von den Initiatoren des Themenweges, der Interessengemeinschaft Mitterbergstollen, in Empfang genommen. Horst Feichtinger und sein Team laden dann zu einer Zeitreise auf den Spuren der Bergmänner. Entlang der Stecke erwarten die Wanderer neu renovierte Stolleneingänge, dazu die Bergkirche, alte Knappen-Häuser und vieles mehr. Das Gasthaus zum Salzberg bildet schließlich den Endpunkt.

Start ist um 10 Uhr bei der Trinkhalle. Die Wanderzeit beträgt 3,5 Stunden, es gibt auch eine kürzere Strecke, die von Kurt Reisenauer mit wirkungsvollen Imaginationen begleitet wird. Der Rückweg führt über die wenig befahrene Straße nach Bad Ischl (45 Minuten), ab 15 Uhr starten auch Rückfahrtshuttles

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Eurothermen feiern Erfolg und läuten Weihnachtsgeschäft ein

BAD ISCHL. Die Eurothermen ziehen Bilanz nach Millionen-Investition in der Kaiserstadt und starten Weihnachtspromotion. 

Seniorenheim Laakirchen unter neuer Leitung

LAAKIRCHEN. Nach 30 Jahren als Leiter des Seniorenheimes Laakirchen verabschiedet sich Oskar Kendlbacher Anfang Dezember in den wohlverdienten Ruhestand. Seine Nachfolge übernimmt Stefan Prinz.

Ohlsdorfer Sängerin veröffentlicht erste Single

OHLSDORF. Mit You Should Have Stayed hat Julia Putz alias July A soeben ihre erste Single herausgebracht. Die nächsten Songs warten schon in der Pipeline.

Spieletreffs gehen in Serie

GMUNDEN. Gleich zwei Initiativen lassen die Spieler-Herzen höher schlagen: Der Verein „support“ und die Initiative FiB (Frauen in Bewegung) organisieren Spieletreffs.

Salzkammergut Radio: Neue Sende-Anlage in Betrieb genommen

ST. WOLFGANG. Nach dreijähriger Planungs- und Entwicklungsphase sendet das Freie Radio Salzkammergut (FRS) seit kurzem auch auf der Frequenz von 94,0 MHz.

Bad Ischl ist Kulturhauptstadt 2024
 VIDEO

Bad Ischl ist Kulturhauptstadt 2024

BAD ISCHL. Am Wochenende präsentierte sich das Salzkammergut vor der Kulturhauptstadt-Jury. Nun ist das große Zittern vorbei und die Entscheidung gefallen.

Solvay verkauft Wohnanlage in Salinengemeinde

EBENSEE. Das Familienunternehmen Steinkogler aus Ebensee am Traunsee wird mit Jahreswechsel drei Wohnhäuser mit 56 Wohnungen von der Solvay Österreich GmbH übernehmen.

AMS: Lehrlingsmesse und geringe Arbeitslosenzahlen

BEZIRK GMUNDEN. Morgen, am Mittwoch, 13. November, lädt das AMS Gmunden wieder zur Lehrlingsmesse. Die Arbeitslosenquote im Bezirk ist weiterhin niedrig.