Drei Verletzte bei Verkehrsunfall durch Vorrangverletzung

Hits: 160
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 18.09.2020 09:40 Uhr

FELDKIRCHEN. Durch die Vorrangverletzung eines 35-jährigen Fahrers kam es am Donnerstagnachmittag in Feldkirchen zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten.

Ein 35-Jähriger aus Salzburg war am Donnerstag, 17. September, gegen 15 Uhr mit seinem Auto in Feldkirchen unterwegs. Auf der Gemeindestraße Aschau übersah er auf der Kreuzung mit der Feldkirchner Straße das Verkehrszeichen „Vorrang geben“ und fuhr ungebremst in die Kreuzung.

Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit dem Pkw eines 61-Jährigen aus dem Bezirk Braunau, der mit seiner 59-jährigen Frau als Beifahrerin auf der Feldkirchner Straße unterwegs war. Nach dem Zusammenstoß kam das Fahrzeug des 35-Jährigen in der Wiese zum Stehen. Das Auto des 61-Jährigen drehte sich um 90 Grad und kam inmitten der Kreuzung zum Stillstand.

Das Ehepaar wurde durch das Rote Kreuz Mattighofen und dem Notarzt des Rettungshubschraubers Christophorus 6 erstversorgt und mit der Rettung ins Krankenhaus Braunau gebracht. Auch der 35-Jährige wurde ins Krankenhaus Braunau eingeliefert. Alle drei hatten bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades erlitten. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Aspacher Gstanzlsingen erneut verschoben

ASPACH. Das Aspacher Gstanzlsingen muss aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation erneut verschoben werden.

Protestaktion vor dem Rathaus

BRAUNAU. Mitglieder der Bürgerinitiative „Gesunde Zukunft“ formierten sich am 20. Oktober im Rahmen einer Protestaktion vor dem Braunauer Rathaus.

Gemeinderat: Viel Gesprächsbedarf bei „Marathon-Sitzung“

BRAUNAU. Die erste Sitzung des Braunauer Gemeinderates nach der Sommerpause hatte es gleich mal in sich. Es wurde intensiv diskutiert, sodass alleine die Bürgerfragestunde und der öffentliche ...

Meisterehrung für Lochner Damen

LOCHEN. Im Rahmen der zweiten Vorrunde der Nationalliga West, die komplett in der Volksschule Lochen ausgetragen wurde, fand auch die Siegerehrung der Frauen-Bundesliga und damit der siegreichen Mannschaft ...

Feuerwehr legt erfolgreich Prüfung ab

HELPFAU-UTTENDORF. Um auf den möglichen Brandeinsatz bestens vorbereitet zu sein, haben viele Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Uttendorf die Branddienstleistungsprüfung absolviert.

Krankenhaus weißt auf Brustkrebsvorsorge hin

BRAUNAU Das Krankenhaus Braunau schlägt Alarm, dass aufgrund von Corona die Zahl der Brustkrebs-Vorsorgeuntersuchungen deutlich zurückgegangen ist.

Neue Leitung im Nachwuchsfussball

BEZIRK BRAUNAU. Der LAZ-Vorkader Braunau steht seit September unter neuer Leitung.

UFC Ostermiething will gegen Gmunden Siegeslauf fortsetzen

BEZIRK. Landesligist Ostermiething hat sich im vorderen Drittel der Tabelle festgesetzt und ist Spitzenreiter Andorf dicht auf den Fersen.