Motorradlenker verunfallte mit 1,54 Promille

Hits: 239
Foto: Weihbold
Foto: Weihbold
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 24.07.2021 09:27 Uhr

ASPACH. Seinen Führerschein los ist ein 21-jähriger Motorradlenker, der am Freitagnachmittag mit 1,54 Promille Alkohol im Blut einen Unfall im Gemeindegebiet von Aspach verursachte. 

Der junge Mann fuhr laut eigenen Angaben auf dem Hinterrad und verlor das Gleichgewicht, wodurch er zu Sturz kam. Er wurde am Unfallort durch die Rettung erstversorgt und zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus Ried gebracht. Ein Alkomattest ergab 1,54 Promille - der Führerschein wurde vor Ort abgenommen.

Des Weiteren wurde der junge Mann wegen Fahren ohne Zulassung sowie Fahren ohne Führerschein bei der Bezirkshauptmannschaft Braunau angezeigt.

Kommentar verfassen



Feichtinger holt Staatsmeister-Titel im Enduro

MATTIGHOFEN. Der Mattighofner Walter Feichtinger konnte sich nach 2019 zum zweiten Mal zum österreichischen Enduro-Staatsmeister in der Open Klasse krönen.

Biker waren zu Gast in Altheim

ALTHEIM. Biker-Besuch gab es vor kurzem in Altheim, wo der Verein Motorradland Austria bei seiner letzten gemeinsamen Ausfahrt des Jahres Halt machte.

Burghauser Kulturkalender sorgt für abwechslungsreichen Herbst

BURGHAUSEN. Der Fahrplan für das Herbst- und Winterprogramm des Burghauser Kulturbüros steht. Von September bis Dezember haben Kulturinteressierte die Wahl zwischen Kleinkunst und Jazz, Meisterkonzerten ...

Amag nimmt größte Aufdach-Photovoltaikanlage in Betrieb

BRAUNAU-RANSHOFEN. Der Ranshofner Aluminiumhersteller AMAG bekennt sich zu Österreichs Klimazielen und nimmt als zentralen Baustein Österreichs die größte Aufdach-Photovoltaikanlage in Betrieb.

Landesrat besuchte Hargassner

WENG. Klima-Landesrat Stefan Kaineder (Grüne) erkundigte sich bei einem Betriebsbesuch bei Heizspezialist Hargassner in Weng über die aktuellen Innovationen beim Heizen mit Holzheizsystemen, Trends sowie ...

Oberösterreicher trafen sich bei Netzwerk-Treffen in Wien

BURGKIRCHEN/WIEN. Erfolgreiche Oberösterreicher, darunter auch einige aus dem Bezirk Braunau, trafen sich zu einem Vernetzungstreffen in Wien, das vom Burgkirchner Gerald Weilbuchner initiiert wurde.

Skurriler Drogenlenker erhält mehrere Anzeigen

St. PANTALEON. Bei den behördlich angeordneten Ausreisekontrollen in St. Pantaleon traf die Polizei auf einen 32-Jährigen aus Bayern, der auf seinem Moped in Schlangenlinien auf. Er transportiere ...

Kabarett mit Chris Boettcher in Ostermiething

OSTERMIETHING. Der bekannte bayerische Musik-Comedian und Parodist Chris Boettcher tritt in Ostermiething auf. Am Freitag, 1. Oktober, präsentiert er im KultOs sein Live-Programm „Immer dieser Druck!“. ...