Neuer Bauteil im Krankenhaus wird energiesparendes „Green Building“

Hits: 104
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 27.01.2021 10:06 Uhr

BRAUNAU. Der neue Bauteil 10 des Krankenhauses Braunau weist im Vergleich zur Bauordnung von Neubauten 25 Prozent Energieeinsparung auf.

Das entspricht den Zielen des GreenBuilding-Programms der EU, was mit einer Urkunde bestätigt wurde. Diese Energieeinsparung wird vor allem durch eine effiziente Kreislaufverbund-Wärmerückgewinnung bei den Lüftungsgeräten erreicht. Die zugeführte frische Luft wird dabei mit der Wärme beziehungsweise Kühle der verbrauchten Luft je nach Bedarf aufgewärmt oder gekühlt. Die Anlage wird einen Wirkungsgrad von 75 Prozent aufweisen, was bis zu 25 Prozent höher ist als bei herkömmlichen Anlagen.

Automatisierte Beleuchtung

Im neuen Bauteil, der die Innere Medizin 1, die Chirurgie und die Radiologie beinhaltet, kommt auch LED-Lichttechnik zum Einsatz, wodurch weniger Energie verbraucht wird. Leuchten werden durch ein Bus-System gesteuert. Dieses gewährleistet eine automatisierte Beleuchtung, die sich nach Außentemperatur und Sonnenstand richtet.

Über die Außenwand und die Fenster soll zudem wenig Wärme verloren gehen. Die Beheizung erfolgt mit Geothermie und Biomasse in erster Linie über erneuerbare Energie.

„Wir bemühen uns schon seit mehr als zwei Jahrzehnten darum, dass wir möglichst effizient und nachhaltig mit unseren Ressourcen umgehen. Das geht nur, weil unsere Geschäftsführung die Umweltschutz-Maßnahmen voll unterstützt“, betont Markus Plunger, der technische Leiter im Krankenhaus.

Eingereicht wurde das Projekt von der Enacon ZT-GmbH, dem Planer der Technischen Gebäudeausrüstung des Krankenhauses. Das österreichische Institut für Bauen und Ökologie beurteilte das Projekt als positiv. 2024 soll der neue Bauteil in Betrieb gehen.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Alkolenker flüchtete nach Verkehrsunfall

HOCHBURG-ACH. Nach einem Verkehrsunfall, den ein 24-Jähriger am Freitagabend auf der Barsdorfer Landesstraße verursachte, versuchte der junge Lenker zu flüchten und versteckte seinen PKW ...

1,22 Promille: Junge Alkolenkerin überschlug sich

BURGKIRCHEN. Leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste in der Nacht auf Samstag eine 22-jährige PKW-Lenkerin aus dem Bezirk Braunau und ihr 21-jähriger Beifahrer. ...

Bewerbung für Jungunternehmerpreis gestartet

BEZIRK BRAUNAU/OÖ. Erfolgreiche Gründer und Übernehmer können sich bis zum 21. März für den Jungunternehmerpreis 2021 bewerben. Das Motto des Preises der Jungen Wirtschaft ...

Mauerkirchner begegnen der Pandemie mit positiver Stimmung

MAUERKIRCHEN. Ein Jahr Pandemie hat so einiges auf den Kopf gestellt. Die Marktgemeinde Mauerkirchen und die Kaufmannschaft begegnen der Krise aber mit einer positiven Stimmung. Die eigene Währung, ...

Braunau fördert Sanierung von Altstadt-Fassaden

BRAUNAU. Eigentümer von Altstadthäusern werden in Braunau bei der Sanierung ihrer Fassaden unterstützt.

Kinderfreunde: Neues Programm legt Fokus auf die Natur

BRAUNAU. Die Kinderfreunde Ortsgruppe Braunau haben einen neuen Vorstand und planen ein spannendes Programm, das im späten Frühjahr starten soll.

„Gesunde Zukunft“ äußert Kritik an positivem UVP-Bescheid für Amag

BRAUNAU-RANSHOFEN. Die Bürgerinitiative „Gesunde Zukunft“ hat Kritik am positiven UVP-Bescheid für die Ausbaupläne von Aluminiumhersteller Amag geäußert. Wichtige Einwendungen ...

Absolventen als gefragte Fachkräfte von morgen

MAUERKIRCHEN. Wenn die Gastronomie in den Sommermonaten hoffentlich wieder durchstarten kann, freuen sich die Absolventen aus dem Ausbildungsschwerpunkt Gastromanagement der Fachschule Mauerkirchen darauf, ...