Mittwoch 19. Juni 2024
KW 25


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Neue Leitung, gute Tat - Tarsdorfer Landjugend spendete an das Ö3 Weihnachtswunder

Katharina Auer , 04.01.2024 23:30

Die Landjugend Tarsdorf startet unter neuer Leitung mit guter Tat ins neue Lj-Jahr. Mit über 70 anderen Lj-Gruppen Oberösterreichs wurde an das Ö3-Weihnachtswunder gespendet.

v.l.n.r.: Daniela Auer, Stefanie Höck, Markus Brunner
v.l.n.r.: Daniela Auer, Stefanie Höck, Markus Brunner

Nach einem gewaltigen Lj-Fest, dem diesjährigen Lj-Ball und zu guter Letzt auch dem Bezirkssieg der aktivsten Ortsgruppen legten Eva Brunner und Johannes Neubauer nach 3 Jahren ihr Amt als Lj-Leitung nieder. Die Position der Leiterin ging somit an Lisa Schuster über. Neuer Leiter ist Martin Brunner, der jahrelang schon fleißig die Vereinsfahne geschwungen hat. Die erste Amtstat ließ auch nicht lange auf sich warten, denn am 2. Dezember fand der Adventmarkt bei uns in Tarsdorf statt, bei dem von unserer Landjugend Kakao mit oder ohne Schuss, verschiedene Liköre und auch Schokofrüchte verkauft wurden. Außerdem konnte man sich gegen eine freiwillige Spende auch noch die Restl vom Fest holen: Lj-Kalender, Festschrift und Festabzeichen. Auch wenn unser Ort durch den Schnee etwas vom Rest der Welt abgeschnitten war, freuten wir uns über viele Besucher, die dieses Jahr mit ihrem Einkauf nicht uns als Landjugend unterstützten. Nein, denn der diesjährige Gewinn ging an das Ö3-Weihnachtswunder, das heuer in Bad Ischl stattfand. Am 23. Dezember wurde unsere Spende von 666 € gemeinsam mit den Spenden der anderen Ortsgruppen Oberösterreichs übergeben. An dieser Stelle ein HERZLICHES VERGELTSGOTT für euren Beitrag!


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden