Tips-Glücksstern: Gemeinsam armutsgefährdeten Familien ein möglichst sorgenfreies Weihnachten schenken

Hits: 46
Karin Seyringer Online Redaktion, 20.11.2021 16:42 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Die Tips Glücksstern-Aktion möchte wieder Gutes tun und unterstützt heuer eine von den Rotkreuz-Märkten ins Leben gerufene Weihnachtspakete-Aktion für armutsgefährdete Familien vor Ort. Tips-Leser können helfen.

Soll ich heute die Stromrechnung bezahlen, die Wohnungsmiete oder den notwendigen Nachhilfeunterricht für meine Kinder? Finanzielle und auch viele seelische Sorgen prägen das Leben armutsgefährdeter Menschen in Oberösterreich, nicht zuletzt aufgrund der Corona-Krise hat sich die Lage noch verschärft. Existenzsorgen und Nöte spielen sich meistens hinter verschlossenen Türen ab und sind erst am zweiten Blick sichtbar. Besonders in der Advent- und Weihnachtszeit aber wird die Not noch greifbarer.

Für Familien in den Regionen

Deshalb startet das OÖ. Rote Kreuz mit seinen 22 Rotkreuz-Märkten, darunter in Mattighofen, eine Weihnachtspakete-Aktion für betroffene Familien in den Regionen. Mit der Hilfe von Partnern und Spendern werden Weihnachtspakete mit Waren geschnürt. Zusätzlich soll möglichst vielen Paketen ein Gutschein von 30 Euro für Drogerie- und Hygieneprodukte beigelegt werden. Bezugsberechtigte Familien können die Pakete vor dem Weihnachtsfest abholen. „Die Rotkreuz-Märkte sind ein wichtiger Mosaikstein in unserem engmaschigen Netzwerk der Hilfe“, so OÖ. Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger. „Unterstützen Sie uns bei der Finanzierung von Lebensmittelpaketen und schenken Sie armutsgefährdeten Familien ein möglichst sorgenfreies Weihnachtsfest.“

Aktion Weihnachtspakete unterstützen

Spendenkonto: AT83 3400 0002 0011 3654

Spende steuerlich absetzbar, bei Überweisung Vor- und Zunamen sowie Geburtsdatum angeben

Rotkreuz-Markt Mattighofen

Feldstraße 34, geöffnet Dienstag und Freitag 14 bis 16 Uhr

Kommentar verfassen



Stürme und Pilz: Neun Braunauer Bäume müssen weg

BRAUNAU. Bei den laufenden Baumpflegemaßnahmen und Kontrollen im gesamten Stadtgebiet hat die Stadtgärtnerei Braunau bei einigen Bäumen starke Schäden festgestellt. Aus Sicherheitsgründen ...

Hilferuf: Circus Althoff in Braunau gestrandet

BRAUNAU. Vor circa zwei Wochen kam der Circus Althoff zu seinem Wintersitz in Braunau, um dort sein Weihnachtsprogramm aufzuführen. Durch den Lockdown sind nun keine Auftritte möglich, die Kosten für ...

Impftermine in der Bezirkssporthalle Braunau

BRAUNAU. Das Krankenhaus St. Josef bietet in der Bezirkssporthalle Braunau zusätzliche Impfmöglichkeiten. Für die Impfung ist keine Anmeldung erforderlich.

Tödlicher Verkehrsunfall in Helpfau-Uttendorf

HELPFAU-UTTENDORF. Ein 44-Jähriger kam am Dienstag, 30. November, in Helpfau-Uttendorf von der Fahrbahn ab und verunglückte tödlich.

Bücherei bietet Abholservice im Lockdown

BRAUNAU. Angesichtes der Einschränkungen durch den Lockdown bietet die Stadtbücherei Braunau derzeit einen Bestell- und Abhol-Service an. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Gutscheine für das Hallenbad ...

Munderfinger Telefonagentur sucht Personal für Contact Tracing

MUNDERFING. Seit Corona das Nachverfolgen der Kontakte erforderlich macht, hat sich die Munderfinger Telefonmarketing-Firma „call4you“ des Contact Tracing angenommen. Angesichts der rapide steigenden ...

Traurig: Bezirk Braunau bei den Verkehrstoten im Spitzenfeld

BEZIRK BRAUNAU. Bereits 83 Menschen kamen seit Jahresanfang bei Verkehrsunfällen in Oberösterreich ums Leben und damit bereits um 16 mehr als im gesamten Jahr 2020, informiert der VCÖ. Der ...

Trotz Lockdown bei den InnWirtlern einkehren

BRAUNAU. Trotz aktuellem Lockdown können zu jeder Zeit von Zuhause aus die gemütlichen Gaststuben der aktiven InnWirtler besucht werden. Der virtuelle 3D-InnWirtler-Rundgang macht„s möglich. ...