Ranshofner Fitnesstrainerin bietet kostenlose Workouts via Instagram an

Hits: 647
Fitnesstrainerin Nadine Forster bietet kostenlose Live-Trainings via Instagram an. Fotos: Eva Wöckl
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 05.04.2020 08:23 Uhr

BRAUNAU-RANSHOFEN. In Zeiten von Corona haben Fitnessstudios geschlossen und auch sonst sind die Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen deutlich geringer. Gerade jetzt sollte man aber aktiv bleiben, weiß Fitnesstrainerin Nadine Forster aus Ranshofen, die seit kurzem kostenlose Homeworkouts via Instagram-Live anbietet.

Nadine Forster aus Ranshofen ist selbstständige Fitnesstrainerin und Hautberaterin und durch die Corona-Krise aktuell auch extrem gebeutelt, da sie ihre 15 Kurse, die sie in Ranshofen und Braunau sonst wöchentlich anbietet, nicht halten kann. Die 37-jährige Zweifach-Mama will deshalb aber nicht nur faul zu Hause rumsitzen, sondern weiterhin selbst sportlich aktiv bleiben und auch andere ermutigen, nicht in Trägheit zu verfallen. Aus diesem Grund bietet sie seit kurzem mehrmals wöchentlich über ihre Instagramseite nadines_movements kostenlose Live-Workouts an. „Ich sehe das Ganze auch als gute Tat und möchte den Menschen damit etwas geben. Vielleicht kann man solche Kanäle ja auch in Zukunft vermehrt einsetzen“, erklärt Forster.

Mittlerweile rund 200 Teilnehmer pro Training

Rund 200 Teilnehmer hat sie bisher pro Training via Social Media, eine bestimmte Zielgruppe will sie nicht ansprechen. Eine Einheit dauert zwischen 20 und 30 Minuten. Angeboten wird Zandunga, Piloxing, Bodystyling und Pilates. Die Rückmeldungen waren bisher durchwegs positiv und ermutigen Forster mit der neuen Form des Trainings weiterzumachen. „Gerade jetzt ist es wichtig, aktiv zu sein und was für den Körper zu tun. Umso fauler und träger man wird, desto mehr zieht man sich selbst runter“, meint Forster. Das nächste Live-Training findet am Freitag, 10 April, um 14 Uhr in Form von Piloxing statt. Die weiteren Termine erfahren die Follower über Nadines Instagramaccount.

 

Weitere Infos gibt es unter: www.nf-movements.at oder auf der Instagram-Seite nadines_movements

 Nächste Workout-Termine:

8. April um 17.30 Uhr: Zandunga (ein Ausdauer-Workout zum „Abshaken“ und Spaßhaben)

10. April um 14 Uhr: Piloxing (ein starkes Kraft-/Ausdauertraining zum Auspowern – eine Mischung aus Boxen, Pilates und Tanzbewegungen)

14.04 14 Uhr Bodystyling

15.04 17.30 Uhr Pilates

16.04 17.00 Uhr Piloxing

20.04 10.30 Uhr Pilates

22.04 17.30 Zandunga

24.04 17 Uhr Bodystyling

Kommentar verfassen



Frieda Stranzinger für ihre Verdienste geehrt

POLLING. Frieda Stranzinger, die legendäre Köchin und Gastgeberin im Gasthaus „Zur Kaiserlinde“ in Polling, erhielt posthum eine Ehrung für ihre Verdienste um den Tourismus in Oberösterreich. ...

In fünf Sekunden auf 80 km/h: Schüler modernisierten E-Rennkart

EGGELSBERG/SALZBURG. Mit Hilfe der Technik des Eggelsberger Automatisierungsunternehmens B&R erneuerten vier Schüler der HTBLuVA Salzburg im Rahmen ihres Maturaprojekts ein elektrisch betriebenes ...

Kundgebung zum Schutz des Lachforstes

BRAUNAU. Der Verein „Gesunde Zukunft Braunau“ veranstaltete am Braunauer Stadtplatz eine große Kundgebung, um sich wieder einmal für den Erhalt des Lachforstes im Naherholungsgebiet einzusetzen.

Musikkapelle veranstaltet Sommernachtsfest

HANDENBERG. Die Musikkapelle Handenberg veranstaltet wieder ein Sommernachtsfest.

Spatenstich für „Generationshaus Kleeblatt“ in Lengau ist gesetzt

LENGAU. Die Bauarbeiten für das „Generationshaus Kleeblatt“ in der Gemeinde Lengau haben gestartet. In dem neuen Gebäude sollen vier Generationen Platz haben, dafür stehen auch die vier Blätter ...

Frau nach schwerem Unfall mit Rettungshubschrauber abtransportiert

WENG. Weil eine 46-Jährige auf Höhe des Kreisverkehrs Hargassner in Weng während einer Autofahrt ein gesundheitliches Problem bekam, kollidierte sie mit zwei anderen Autos. Sie wurde unbestimmten Grades ...

Heimatsound mit Georg Ringsgwandl

BURGHAUSEN. Einer der Pioniere des Heimatsounds kommt auf die Burg zu Burghausen. Georg Ringsgwandl wird am Samstag, 31. Juli, mit seinem Programm „Wuide unterwegs“ auftreten.

50-Jähriger nach heftigem Streit festgenommen

BEZIRK BRAUNAU. Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Braunau wurde festgenommen, nachdem er in das Haus einer Bekannten im Bezirk Ried eingedrungen sein soll. Er würgte die 45-Jährige unter anderem bis zur ...