Samstag 13. April 2024
KW 15


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

BURGKIRCHEN/SCHWAND. Der Judo Verein Burgkirchen-Schwand plant ein neues Judo-Leistungszentrum für das Innviertel.

Bei der Judo Union Burgkirchen-Schwand gab es viele personelle Veränderungen. (Foto: Judo Union Burgkirchen Schwand)
photo_library Bei der Judo Union Burgkirchen-Schwand gab es viele personelle Veränderungen. (Foto: Judo Union Burgkirchen Schwand)

Bei der Judo Union Burgkirchen-Schwand (JUBS) ist vieles im Umbruch. Der Verein hat nicht nur einen neuen Vorstand und einen ehemaligen Spitzensportler als neuen Trainer, er plant auch ein neues Leistungszentrum.

„Wir wollen national und international mithalten können“, sagt die sportliche Leiterin Monika Kronberger. Das Leistungszentrum in Linz sei zu weit weg.

„Um aber national und international mithalten zu können, brauchen unsere Judoka eine gute sportliche Basis und entsprechendes Angebot. Bei den Bewerben sieht man ganz klar, dass jene Vereine, die die Möglichkeit haben, in einem Leistungszentrum zu trainieren, sportlich besser aufgestellt sind“, so Kronberger. Künftig will der Verein auch mit anderen Judo-Vereinen im Innviertel zusammenarbeiten.

Neuer Obmann

Auch über personelle Veränderungen berichtet der Verein. Neuer Obmann der JUBS ist Raimund Rieger. Christian Schartner legte nach 23 Jahren sein Amt als Obmann nieder.

Obmann-Stellvertreter ist Stefan Kronberger. Bernhard Eisl wurde Schriftführer-Stellvertreter. Christoph Kronberger ist der sportliche Leiter für die Mannschaften.

Spitzensportler als Trainer

Matija Erjavec ist der neue Trainer bei der JUBS. Der gebürtige Slowene war achte Jahre im Spitzensport aktiv, studierte Sport und absolvierte die Akademie der International Judo Federation (IJF). Dass 200 Kinder und Jugendliche im Verein dabei sind, freut ihn: „So können wir aus dem Vollen schöpfen, denn viele der Kids haben Potential.“ Gemeinsam mit fünf weiteren Trainern, den Übungsleitern und Helfern will er die Athleten auf Medaillenkurs bringen.

16 Mal Training pro Woche

Derzeit organisiert der Verein 16 Trainingseinheiten pro Woche. „Wir bieten Trainings im Dojo Burgkirchen, in Schwand und in Tarsdorf an und freuen uns, dass wir mittlerweile 250 Mitglieder haben“, sagt Kronberger.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Personensuche endete erfolgreich

Personensuche endete erfolgreich

ENKNACH. In den frühen Morgenstunden des 12. April 2024 wurden die Feuerwehren Neukirchen und Mitternberg zu einer Personensuche alarmiert. ...

Tips - total regional Online Redaktion
Lengauer Theaterfrühling

Lengauer Theaterfrühling

LENGAU/MUNDERFING. Unter dem Motto „Lengauer Theaterfrühling“ spielen die Schauspieler vom „RiesenTheater Lengau“ im April und Mai zwei ...

Tips - total regional Baumann Michelle
Straßenmusikfestival „Music for Peace“ in Burghausen photo_library

Straßenmusikfestival „Music for Peace“ in Burghausen

BURGHAUSEN. Knapp 300 Musiker verwandeln Burghausen am Sonntag, 21. April, in eine grandiose Live-Bühne: Das erfolgreiche Benefiz-Straßenmusikfestival ...

Tips - total regional Baumann Michelle
Wildenauer Straße wird generalsaniert

Wildenauer Straße wird generalsaniert

ASPACH. Die Generalsanierung der L507 Wildenauer Straße in Aspach ist fixiert. Der voraussichtliche Baubeginn ist am Montag, 15. April.

Tips - total regional Theresa Senzenberger, MA
300 Tonnen schwerer Trafo nach Pischelsdorf transportiert photo_library

300 Tonnen schwerer Trafo nach Pischelsdorf transportiert

PISCHELSDORF. In der Nacht von 9. auf 10. April wurde der erste von zwei 380 kV/110 kV-Transformatoren im Umspannwerk Wagenham der Austrian Power ...

Tips - total regional Baumann Michelle
Verena aus Mattighofen: „Ich mag es, sinnvolles Wissen zu vermitteln“

Verena aus Mattighofen: „Ich mag es, sinnvolles Wissen zu vermitteln“

MATTIGHOFEN. Einer der Hauptgründe, warum sich im Bezirk Braunau über 1.000 Menschen in der Freizeit beim Roten Kreuz engagieren, ist das Sinn ...

Tips - total regional Baumann Michelle
Braunau hat neuen Zivilschutz-Bezirksleiter

Braunau hat neuen Zivilschutz-Bezirksleiter

BEZIRK BRAUNAU. Thomas Gut ist der neue Zivilschutz-Bezirksleiter für Braunau. Der Altheimer ist Leiter der Sicherheitsabteilung der Bezirkshauptmannschaft ...

Tips - total regional Theresa Senzenberger, MA
Braunauer Finanzexperten verraten, was Häuslbauer 2024 erwartet

Braunauer Finanzexperten verraten, was Häuslbauer 2024 erwartet

BEZIRK BRAUNAU. Viele junge Häuslbauer können sich nicht nur wegen der hohen Zinsen und Baupreise den Traum vom Eigenheim nicht mehr erfüllen, ...

Tips - total regional Baumann Michelle