Samstag 25. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Neue Sportanlage in Pischelsdorf und Voltigieranlage in Braunau

Theresa Senzenberger, MA, 29.03.2024 13:05

BEZIRK BRAUNAU. Beim Bezirkstag der Sportunion wurde Reinhold Klika einstimmig zum Obmann wiedergewählt. Große Projekte mit Millionen-Aufwand sind aktuell eine Voltigieranlage in Braunau und eine neue Sportanlage in Pischelsdorf.

Obmann Reinhold Klika (3. v. l.) und der Vorstand der Sportunion Bezirk Braunau wurden beim Bezirkstag im RDB Braunau wiedergewählt. (Foto: Johann Zehner)
Obmann Reinhold Klika (3. v. l.) und der Vorstand der Sportunion Bezirk Braunau wurden beim Bezirkstag im RDB Braunau wiedergewählt. (Foto: Johann Zehner)

80 Vereine zählt die Sportunion im Bezirk Braunau. Landesweit gehört sie somit zu den stärksten Regionen. Das wurde auch beim Bezirkstag im RDB Braunau deutlich.

14.000 Mitglieder nutzen die vielen Sportangebote der Union. „Wir bewegen die Menschen – vom Kleinkind bis zu den Senioren“, sagt Bezirksobmann Reinhold Klika, der zugleich der Obmann der Union St. Peter ist. Seine Stellvertreter sind Monika Kronberger, Helmut Söllinger und Josef Schwarz.

Klika berichtete beim Bezirkstag unter anderem über aktuelle Investitionen in die Infrastruktur. Neben einer neuen Voltigeranlage im Braunauer „Tal“ und der neuen Sportanlage in Pischelsdorf dürfte auch der lang ersehnte Kunstrasenplatz in Handenberg heuer verwirklicht werden.

Sport schnuppern

Stets genügend Ehrenamtliche für diverse Vereinsfunktionen zu gewinnen, sei allerdings eine Herausforderung. Dabei helfen soll unter anderem die Aktion „Sport schnuppern“. Sie wird ab diesem Winter durchgeführt. Interessierte können hierbei monatlich in einem ausgewählten Verein schnuppen.

Talk-Runde

Bei einer Talk-Runde kamen auch sportliche Aushängeschilder aus dem Bezirk zu Wort: Gewichtheberin Lena Raidel von der Union Lochen und Judoka Christoph Kronberger aus Burgkirchen sowie Dagmar Miksche, die Obfrau der Braunauer Voltigierer, und Dopingkontrolleur Karl Glas. Ausgezeichnet wurde außerdem die langjährige Bezirkskassierin Elfriede Fellner aus Schwand.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden