Betriebe aus dem Bezirk setzen auf eine gute Lehrlingsausbildung

Hits: 58
Theresa Senzenberger Tips Redaktion Theresa Senzenberger, 25.05.2022 07:15 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Mit „ineo“ werden Betriebe ausgezeichnet, die vorbildliches Engagement in der Lehrlingsausbildung zeigen. Aktuell haben im Bezirk Braunau elf Betriebe dieses Zertifikat.

Während neun dieser Betriebe das Zertifikat bereits seit einigen Jahren besitzen und mittlerweile rezertifiziert wurden, kamen außerdem zwei neue Betriebe dazu: Ferdinand Bernhofer aus Höhnhart und Katzdobler aus Eggelsberg.

Neue Lehrwerkstatt bei Bernhofer

Bernhofer zeigte den hohen Stellenwert seiner Lehre beispielsweise darin, indem das Unternehmen eine eigene Lehrwerkstatt schuf, die mit einem modernen Maschinenpark ausgestattet wurde. Die Lehrlinge können so schon früh alle Abläufe kennenlernen. Am Ende der Lehrzeit kann Bernhofer dann gut ausgebildete Lehrlinge als Fachkräfte weiterbeschäftigen und weitere Aufstiegschancen ermöglichen. Ein eigener Lehrlingsausbilder geht auf die Stärken und Wünsche der Lehrlinge ein und fördert entsprechend der jeweiligen Bedürfnisse. Gute Leistungen werden mit Prämien belohnt.

Obwohl sich bereits viele junge Talente für die angebotenen Lehrberufe interessieren, ist Bernhofer immer noch auf der Suche nach Lehrlingen. Interessierte werden dazu eingeladen, sich vor Ort durch Werksführungen oder Schnuppertage zu informieren. Ein unverbindlicher Termin kann unter 07755/7272170 vereinbart werden.

Weitere ineo-Betriebe

Weitere ineo-Betriebe im Bezirk Braunau sind: Alu Menziken Euromotive, Elektro Andreas Maislinger, Elektrotechnik Wimmer, Faschang Werkzeugbau, Hager Tiefbau, Hutterer Zimmerei, Lasco Heutechnik, Siegl Elektro-, Produktions- und VertriebsgmbH und die Tischleierei Reitinger. Weitere Infos zu den ineo-Betrieben gibt es unter www.wko.at

Kommentar verfassen



Motorradfahrer nach Unfall verstorben

MOOSDORF. Ein 65-Jähriger, der am 18. Juni mit seinem Motorrad in Moosdorf gestürzt war, starb nun in der Uniklinik in Regensburg.

Erfolgreiche Lesepatenschaft

MAUERKIRCHEN. Ein Semester lang haben Schüler der GSB-Klasse 2a online mit Kindern aus dem Volksschulbereich zusammengearbeitet. Jeden Donnerstag wurden die Kinder eine Stunde lang in einem virtuellen ...

Bubble-Soccer-Turnier für den guten Zweck

MAUERKIRCHEN. Die Schüler der 4. Klasse der Mittelschule Mauerkirchen haben ein Bubble-Soccer-Turnier zugunsten des Vereins ORA organisiert. Dabei kamen insgesamt 1.485 Euro zusammen.

Untner für Braunauer Herbstmesse optimistisch

BRAUNAU. Die Braunauer Herbstmesse, die von 16. bis 18. September über die Bühne gehen soll, wirft bereits ihre Schatten voraus. Messeleiter Herwig Untner ist optimistisch, dass es für die Messe trotz ...

Fackelwanderung, Open-Air-Kino, Burger-Workshop und Labor im Moor

BRAUNAU. Das Jugend-Programm des Braunauer Y4U-Jugendforums verspricht auch heuer in den Ferien jede Menge Action, Spaß und Unterhaltung.

Lindlbauer überzeugt bei Weltcup-Debüt

BRAUNAU. Beim seinem Weltcup-Debüt im kroatischen Osijek konnte der Braunauer Turner Jakob Lindlbauer auf Anhieb überzeugen und landete am Pauschenpferd auf dem achtbaren 20. Platz.

Treffen der Radsport-Legenden

BRAUNAU. Zu einem gemütlichen Treffen von ehemaligen Radsport-Legenden hat Alois Rögl zu sich nach Ranshofen eingeladen.

Starke Unwetter können Fernbleiben vom Arbeitsplatz rechtfertigen

BEZIRK BRAUNAU. Wie der ÖGB Braunau informiert, ist eine Dienstverhinderung in Folge eines schweren Gewitters zulässig und das Entgelt muss in diesem Falle weiterbezahlt werden.