Sonntag 23. Juni 2024
KW 25


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Plattform "Einarztgemeinde" veranstaltete Informationsabend in Burgkirchen

Alexander Kobler, 28.11.2019 07:55

BURGKIRCHEN. Die Initiative „Einarztgemeinde“ hat in Burgkirchen einen Informations- und Diskussionsabend ausgerichtet.

Rund 130 Interessierte nahmen an der Diskussion in Burgkirchen teil. Foto: Plattform „Einarztgemeinde“
Rund 130 Interessierte nahmen an der Diskussion in Burgkirchen teil. Foto: Plattform „Einarztgemeinde“

Die Plattform setzt sich für eine Gesetzesänderung ein, um gerade für kleinere Gemeinden künftig wieder eine ortsansässige Medikamentenversorgung zu ermöglichen. „Unsere Forderung zur Sicherung der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum lautet, ärztliche Hausapotheken in allen Einarztgemeinden ohne Einschränkungen, wie etwa sinnlose Kilometergrenzen, zu ermöglichen“, erklärt Markus Lechner von der Initiative „Einarztgemeinde“. Auch Burgkirchens Bürgermeister Albert Troppmair sieht in einer ärztlichen Hausapotheke ebenfalls einen notwendigen Schritt zur Verbesserung und Erhaltung der medizinischen Versorgung des Ortes. Widerstand gegen das Vorhaben der Initiative gibt es dagegen von Seiten der Apothekerkammer OÖ, die die Forderungen sehr kritisch sieht.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden