Plattform „Einarztgemeinde“ veranstaltete Informationsabend in Burgkirchen

Hits: 46
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 28.11.2019 07:55 Uhr

BURGKIRCHEN. Die Initiative „Einarztgemeinde“ hat in Burgkirchen einen Informations- und Diskussionsabend ausgerichtet.

Die Plattform setzt sich für eine Gesetzesänderung ein, um gerade für kleinere Gemeinden künftig wieder eine ortsansässige Medikamentenversorgung zu ermöglichen. „Unsere Forderung zur Sicherung der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum lautet, ärztliche Hausapotheken in allen Einarztgemeinden ohne Einschränkungen, wie etwa sinnlose Kilometergrenzen, zu ermöglichen“, erklärt Markus Lechner von der Initiative „Einarztgemeinde“. Auch Burgkirchens Bürgermeister Albert Troppmair sieht in einer ärztlichen Hausapotheke ebenfalls einen notwendigen Schritt zur Verbesserung und Erhaltung der medizinischen Versorgung des Ortes. Widerstand gegen das Vorhaben der Initiative gibt es dagegen von Seiten der Apothekerkammer OÖ, die die Forderungen sehr kritisch sieht.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ranshofner Fitnesstrainerin bietet kostenlose Workouts via Instagram an

BRAUNAU-RANSHOFEN. In Zeiten von Corona haben Fitnessstudios geschlossen und auch sonst sind die Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen deutlich geringer. Gerade jetzt sollte man aber ...

Entwicklungshilfe auch in Zeiten von Corona

BRAUNAU. Die Initiative Eine Welt (IEW) unterstützt seit 2015 Menschen in Taonsgo, einem abgelegenen Dorf in Burkina Faso ohne Strom und Wasserversorgung. In Zeiten von Corona ist eine grundlegende ...

57-Jährige von aus Grundstück entlaufenem Hund verletzt

EGGELSBERG. Eine 57-Jährige wurde am 4. April gegen 9.55 Uhr in einer Einfahrt von einem zuvor aus einem Grundstück entlaufenen Hund verletzt.

Enormer Anstieg der Arbeitslosenzahlen

BEZIRK BRAUNAU. Die aktuelle Corona-Krise hat auch drastische Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt im Bezirk Braunau. Ende März waren 4.062 Personen arbeitslos gemeldet. Im Vormonat lag die Zahl noch ...

Jugendservice weiterhin erreichbar

BEZIRK BRAUNAU. Auch in diesen turbulenten Zeiten ist das Jugendservice, die Jugendinfo des Landes Oberösterreich, für ihre Zielgruppe erreichbar. So bekommen Jugendliche zwischen zwölf ...

Fall für Arbeiterkammer Braunau: Firma „jonglierte“ mit Leiharbeiter

BEZIRK BRAUNAU. Nicht nur in Krisenzeiten wie diesen sind es meist Leiharbeiter, die zuerst gekündigt werden, wie ein aktueller Fall der Arbeiterkammer Braunau zeigt: Ein Leiharbeiter wurde immer ...

Mopedlenker kollidierte bei Fluchtversuch mit Streifenwagen

MINING. Ein 16-jähriger Mopedlenker, der ohne Kennzeichen unterwegs war, kollidierte bei einem Fluchtversuch mit einem Streifenwagen der Polizei. Er verletzt sich dabei leicht an der Hand, außerdem ...

Altstoffsammelzentren öffnen wieder

BEZIRK BRAUNAU. Ab Freitag, 3. April, öffnen die Altstoffsammelzentren (ASZ) im Bezirk wieder ihre Tore – allerdings unter eingeschränkten Bedingungen.