„Der Nino aus Wien“ beim Musiksommer Bad Schallerbach

Hits: 39
Olivia Lentschig Tips Redaktion Olivia Lentschig, 19.08.2022 09:00 Uhr

BAD SCHALLERBACH. Im Rahmen des Musiksommers präsentiert „Der Nino aus Wien“ am Freitag, 26. August 2022, sein neues Album.

Seit über zwölf Jahren prägt der österreichische Liedermacher und Literat nun schon die deutschsprachige Musikszene mit seiner ureigenen Form des „Wienerlieds“ und seinem „Hirschstettner Soul“. Nino spielt an die 100 Konzerte pro Jahr, quer verteilt im deutschsprachigen Raum, vom Wiener Konzerthaus bis hin zur Hamburger Elbphilharmonie.

Er erreichte zahlreiche Chartplatzierungen, mehrere Nummer Eins-Hits in den FM4-Charts, schreibt auch Musik fürs Theater und co-kuratierte 2018 das Wiener Popfest. Kooperationen, Freundschaften und gemeinsame Auftritte fanden oder finden statt mit Ernst Molden, Voodoo Jürgens, Wanda, Soap & Skin, Skero, Natalie Ofenböck, Dirk Stermann, Hubert Weinheimer und vielen weiteren.

Festival im Festival

Dieses Konzert ist Teil der achtteiligen Reihe „Weltstimmen“. Mit einem Kombiticket um 68 Euro können alle Veranstaltungen dieser Reihe besucht werden.Weitere Informationen unter www.musiksommerbadschallerbach.at

Freitag, 26. August 2022

Atrium Europasaal Bad Schallerbach

19.30 Uhr / Eintritt: 32 Euro

Halbpreispass gilt nicht!

Kommentar verfassen



Aufwändiger Einsatz beim Brand einer Getreidetrockenanlage in Alkoven

ALKOVEN. Einen aufwändigen Feuerwehreinsatz hatte am Vormittag des 28. September der Brand einer direkt neben einer landwirtschaftlichen Halle in Großhart (Gemeinde Alkoven) platzierten Getreidetrocknungsanlage ...

Bei der Terra Madre in Turin zeigt der Thomabauer wie nachhaltiger Fleischgenuss gelingt

PRAMBACHKIRCHEN. Bei der Terra Madre, dem größten Slowfood-Event, ist auch ein Oberösterreicher dabei: Simon Humer, vom Bio-Betrieb Thomabauer in Prambachkirchen. Er macht auf internationaler Bühne ...

Stadtkochbuch zum 800-Jahr-Jubiläum

EFERDING. Zum Jubiläum der Stadterhebung kommt ein Kochbuch heraus, vielmehr ist es aber ein kulinarisch-literarischer Spaziergang durch die Stadt. Das „Eferdinger Stadtkochbuch“ wird am Freitag im ...

Zsammg´sitzt und g´spielt

EFERDING. So lautete das Motto des Volksmusik-Nachmittages, zu welchem das Haager Heimatmuseum ins Schloss Starhemberg einlud. In den stimmungsvollen Räumen des Heimatmuseums spielten Volksmusikanten ...

Flächenwidmung und Raumplanung beeinflusst das Lebensumfeld und birgt großes Konfliktpotenzial

BEZIRK. Bauernbund Bezirksobmann Thomas Kraxberger und Bezirksbäuerin Claudia Ritzberger konnten zahlreiche Funktionäre und Gemeinderäte beim Informationsabend zum Thema „Raumordnung und Flächenwidmung“ ...

Autorenlesung mit Sabine Scholl

EFERDING. Im „Gastzimmer“ in der Schmiedstraße stellt am Freitag, 7. Oktober, die Autorin Sabine Scholl ihren Roman „Die im Schatten. Die im Licht“ vor.

Aschachs Geschichten vom Nachtwächter erzählt

ASCHACH. Hubert Krexhammer, bekannter Geschichtenerzähler und schon Nachtwächter in mehreren Städten, ist nun auch als Nachtwächter in der Donautalgemeinde im Einsatz – jeden letzten Freitag im Monat. ...

Zahlreiche Besucher bei Open Bauernhof

PRAMBACHKIRCHEN. Sehr großer Beliebtheit erfreute sich die diesjährige Aktion „Open Bauernhof“ der oberösterreichischen Jungbauernschaft. Auf insgesamt 13 landwirtschaftlichen Betrieben in ganz ...