11.000 Euro für Flüchtlingskinder

Hits: 2085
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 20.10.2016 10:00 Uhr

EFERDING. „Von Mensch zu Mensch“ war der Titel eines gelungenen Kunstevents in Schloss Starhemberg in Eferding. Georg Adam Starhemberg organisierte die Veranstaltung mit amerikanischer Versteigerung zugunsten von Flüchtlingskindern gemeinsam mit der Künstlerin Denise Rachbauer-Puxkandl alias deniseX! und dem Schriftsteller Dalibor Truhlar. Insgesamt kamen 11.000 Euro zusammen.

Künstlerischer Hintergrund der Veranstaltung war die besondere Verbindung von Objekt und Schrift. Die Kunstobjekte von denise X! zeichnen sich durch ästhetische Glaskunst in Kombination mit zum Teil alten Materialien aus, die durch vordergründige Gedanken und hintergründige Pointen neuen Raum für intellektuelle und ästhetische Auseinandersetzung eröffnen.

Dalibor Truhlar stellte seine „Fragemente – Erinnerungen an die Flucht“ vor. Einzelne Seiten waren wie Gemälde an den Wänden aufgehängt, damit auch das Wort zu Wort kommt. Er erzählt darin die eigene Flüchtlingsgeschichte: „Mein Buch ist ein großes Dankeschön an die Österreicher für ihre Menschlichkeit, mit der sie seit Jahren und Jahrzehnten Flüchtlinge aufnehmen und annehmen.“

Für den guten Zweck

Den Höhepunkt des Abends bildete die Versteigerung der Kunstfigur „Mr. Inkognito“ von deniseX!. Sie wurde von Andreas Strohhammer vom Lentos Kunstmuseum Linz als amerikanische Auktion durchgeführt. Glückliche Gewinner unter den rund 100 Besuchern waren Raimund und Edith Lefenda. Sie bieten Mr. Inkognito für ein Jahr ein Zuhause, bis er sich im Rahmen einer weiteren Auktion wieder auf Wanderschaft begibt, um als Symbol der Menschlichkeit Gutes zu tun.

Der Reinerlös der Veranstaltung betrug 11.000 Euro und kommt mehreren regionalen Projekten für Flüchtlingskinder zugute. „Wir helfen Menschen, die ihre Heimat verlassen, damit sie bei uns gut ankommen. Unsere Unterstützung ist ein wichtiger Schritt auf dem gemeinsamen Weg mit jenen Menschen, die bei uns und mit uns leben“, betonte der Hausherr Georg Starhemberg. „Flüchtlingshilfe ist Menschenhilfe, weil sie uns die Gelegenheit bietet, unsere Menschlichkeit zu leben. Flüchtlinge tragen Namen, haben Gesichter, sind mehr als nur die Geschichte zwischen Woher und Wohin“, ergänzte Dalibor Truhlar. „Mit Kunst Menschen zu helfen, ist die sinnvollste Aufgabe, der Künstler sich widmen dürfen“, freute sich auch Denise Rachbauer-Puxkandl über den Erfolg des Abends.

Stimmungsvoll umrahmt wurde der Abend von der Musikerin Kalina. Sie sorgte mit ihren Auftritten gemeinsam mit den Flüchtlingskindern für Begeisterung.Unter den Gästen waren unter anderem Horst Felbermayr (Felbermayr Holding), Josef Weißl (Vorstandsdirektor der Oberbank), Wolfgang Weidl (Generaldirektor a.D. OÖ Versicherung), Niklas Salm-Reifferscheidt, Georg Steiner (Direktor des Linz Tourismus), Kinder, Jugendliche und Eltern aus Afghanistan, Armenien, Iran, Irak und Syrien sowie viele mehr.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Österreichs erste Sumsi-Wand in Haag

HAAG.  Die erste Sumsi-Fotowand Österreichs steht in Haag am Hausruck. 

Neue Schüler für die HAK Eferding gesucht

EFERDING. Die Handelsakademie in Eferding wirbt mit einem offenen Brief um Abgänger aus den Neuen Mittelschulen.

Neues vom Roten Kreuz

EFERDING. Neue Aufgaben erwarten die Mitglieder des Roten Kreuzes. das wiederaufgenommene Kurswesen und die Suche nach Berufsfindungspraktikanten und das Jubiläum des Rotkreuz Marktes stehen ...

Gartenhütten-Brand mit Schlauch gelöscht

BEZIRK EFERDING. Am Montagnachmittag wurden die Feuerwehren Eferding, Fraham und Steinholz zu einem Brand in einer Gartenhütte alarmiert. Der Besitzer konnte das Feuer noch selbst mit einem Gartenschlauch ...

Neue Volksschule eingeweiht

ST. MARIENKIRCHEN. Die Kinder der Volksschule konnten gemeinsam mit ihren Lehrern in das frisch renovierte Gebäude umsiedeln. Diese bietet einige Vorteile für seine Schüler.  

Picknick im Obst-Hügel-Land: Träumen unter Obstbäumen

ST. MARIENKIRCHEN. Der Naturpark Obst-Hügel-Land lädt am Pfingstmontag, 1. Juni zu einem Spaziergang mit Speisenzubereitung und Picknick ein. 

Garten der Geheimnisse: Pfingstrosenausstellung im Stroheimer Garten

STROHEIM. Im Garten der Geheimnisse findet über Pfingsten die jährliche Pfingstrosenausstellung statt. Der Paeonienzüchter Michael Miely präsentiert eine Auswahl seiner 580 verschiedenen ...

Neuer Arzt für Hartkirchen fixiert

HARTKIRCHEN. Nach monatelanger Suche konnte die erste der beiden freien Kassenarztstellen vergeben werden. Allgemeinmediziner Günther Schustereder wird ab Oktober in Hartkirchen ordinieren. Wer ...