Räuber feiert Runden

Hits: 84
Margareta Pittl Online Redaktion, 27.02.2020 10:21 Uhr

EMMERSDORF. Der gefürchtete Räuberhauptmann Grasel wäre heuer 230 Jahre alt geworden. Am 12. März spricht Grasel-Expertin Maria Allinger aus Horn über das Leben des oftmals zum „Robin Hood“ stilisierten Kriminellen. 

Räuberhauptmann Johann Georg Grasel (1790-1818) war der Sohn einer Abdeckerfamilie (Schinder). Seine Bande, die rund 60 Mitglieder zählte, zeichnete für Diebstahl, Raub und Hehlerei verantwortlich. Im März jährt sich der Tag, an dem der junge Grasel, angestiftet von seiner Mutter, bei einem Einbruch Schmiere stand. Als Lohn gab es für Grasel von der Beute zwei Leintücher und Bettzeug. Am 12. März spricht Grasel-Kennerin Maria Allinger in Pömling über Leben, Tod und Wirkstätten des sagenumwobenen Räubers. Dort besaß einst der Vater Grasels unter falschem Namen ein Haus, ehe er nach Himberg bei Gansbach (Dunkelsteinerwald) weiterzog. In der Volksüberlieferung wurde Grasel zu einem guten Räuber stilisiert – einer, der die Reichen bestahl und die Armen beschenkte. Zahlreiche Erzählungen, Gedichte, Romane, Theaterstücke und Filme berichten vom vermeintlichen „Robin Hood“ des Waldviertels.

Vortrag von Maria Allinger zu Räuberhauptmann Grasel

12. März, 19.30 Uhr, Gasthaus Langthaler in Pömling (Emmersdorf)

Anmeldungen bis 9. März unter 02752/71627 oder bildungswerk@gmx.at

Veranstalter: Kath. Bildungswerk und Bildungs- und Heimatwerke Emmersdorf

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Heuer keine Barocktage im Stift Melk – Eng(el)land wird auf 2022 verschoben

MELK. Infolge der behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie und den damit einhergehenden internationalen Reisebeschränkungen können die Internationalen Barocktage ...

Freiwillige verteilen in Mank Masken

MANK. Freiwillige Helfer unterstützen in Mank bei der Verteilung der Schutzmasken im Lebensmittelmarkt.

Langersehnte Arztordination ist eröffnet

KIRNBERG. Die neue Ordination des Allgemeinmediziners Hansjörg Fedrizzi ist seit heute in Betrieb. 

Neues Fahrzeug für FF Spielberg-Pielach

MELK. Seit Kurzem ist es da: das top ausgestattete und nagelneue Hilfelöschfahrzeug II für die Freiwillige Feuerwehr Spielberg-Pielach. Das Fahrzeug wird für Brand- und technische Einsätze ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Donnerstag, 2. April)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Donnerstag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 80 auf 1.717 erhöht. Die Gesamtzahl ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Mittwoch, 1. April)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Mittwoch, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 86 auf 1.637 erhöht. Die Gesamtzahl der ...

Melker wird Leiter der Gruppe Gesundheit und Soziales und der Abteilung Landeskliniken und Landesbetreuungszentren

MELK. Auf Initiative von VP-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wurde in der heutigen Sitzung der NÖ Landesregierung Filip Deimel mit Wirkung 1. April 2020 zum Leiter der Gruppe Gesundheit und Soziales ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Dienstag, 31. März)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Dienstag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 165 auf 1.551 erhöht. Die Gesamtzahl der ...