Energiewende 2020 – Heute für Morgen

Hits: 70
Andreas Hamedinger   Anzeige, 17.11.2019 08:08 Uhr

ENGERWITZDORF. Interessierte können sich beim Info-Nachmittag (Freitag, 22. November, 14–17 Uhr) im SOLARier Haus in Engerwitzdorf über die nachhaltige Energieversorgung informieren.    

Besucher können sich von den Möglichkeiten der sanften Energiegewinnung, egal ob für Wärme oder Strom, beeindrucken lassen.

Strom und Wärme sichern den Wohlstand und halten die Gesellschaft am Laufen

Mit der Nutzung erneuerbaren Energie ist es möglich, nicht nur den gegenwärtigen, sondern auch den weiterwachsenden Energiebedarf komfortabel und klimafreundlich zu gewährleisten. Seit mehr als 30 Jahren arbeitet SOLARier mit der Sonne und Energien aus nachwachsenden und regenerati­ven Rohstoffen. Der Trend liegt bei Photovoltaik-Anlagen. Sie verwandeln Einfamilienhäuser, Büro- oder Betriebsgebäude in Kleinkraftwerke. So produzieren schon viele den umweltfreundlichen Sonnenstrom auf dem eigenen Dach. Mittlerweile gehört ein Stromspeicher zum festen Bestandteil einer PV-Anlage, denn erst mit einem Speicher kann man den wertvollen Solarstrom rund um die Uhr nutzen.

Clever, effizient und umweltschonend heizen

Wärmepumpen werden heute vor allem in Neubauten zur effizienten Heizung und Warmwassererzeu­gung eingesetzt. Voraussetzungen sind eine gute Gebäudedämmung und niedrige Vorlauftemperaturen. Ein großer Vorteil ist das Heizen und Kühlen in einem Gerät. Pellets­heizungen kommen meist in der Sa­nierung zum Einsatz. Sie sind voll­automatisch, verfügen über hohe Wirkungsgrade und funktionieren auch bei hohen Vorlauftemperatu­ren extrem sparsam. Welches Heizsystem aber jeweils geeignet ist, hängt von vielen Faktoren ab. Die Energieexperten von SOLARier übermitteln das nötige Wissen über Heizen und Strom produzieren an diesem Nachmittag. Die Experten freuen sich über den Besuch und kümmern sich darum, dass die Interessierten während der Veranstaltung bei freiem Eintritt bestens versorgt sind.

Kontakt

4209 Engerwitzdorf, Bach 8

Tel. 7235 89 7 89 - 213

www.solarier.at

Weiterführende Informationen und Bilder zu SOLARier findet man auf https://www.tips.at/unternehmen/urfahr-umgebung/solarier

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Theater zum Jahreswechsel

VORDERWEISSENBACH. An insgesamt sieben Abenden und zwei Nachmittagen wird in Vorderweißenbach zum Jahreswechsel das Theaterstück „Und alles auf Krankenschein“ gezeigt.

Bewusste Vorsorge

HELLMONSÖDT. Die Hellmonsödter Gesundheits- und Persönlichkeitstrainerin Edeltraud Atzmüller hat ein eigenes Buch rund um das Thema Gesundheitsvorsorge veröffentlicht.

Neue Trainingsmöglichkeit in Ottensheim

OTTENSHEIM. Beinpresse, Drückbank, Hanteln, Ergometer und Bauchmaschine – auf 175 Quadratmeter bietet der Kraftraum im Bundesleistungszentrum in Ottensheim für alle Muskeln etwas.

Musikalischer Adventmarkt in Kirchschlag

KIRCHSCHLAG. Am 14. Dezember (14 bis 20 Uhr) und am 15. Dezember (11 bis 18 Uhr) findet auf Schloss Wildberg ein musikalischer Adventmarkt statt. 

Plakate für den Frieden

GALLNEUKIRCHEN/ALTENBERG. Unter dem Motto „Der Weg zum Frieden“ veranstaltete der Lions Club Gallneukirchen gemeinsam mit den Mittelschulen Altenberg und Gallneukirchen den Friedensplakatwettbewerb ...

Charles Dickens Weihnachtsgeschichte

GRAMASTETTEN. Alle Weihnachten wieder kehren „Der kleine Lord“, die „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ oder Charles Dickens „Weihnachtsgeschichte“ rund um den Geizhals Ebenezer ...

Kindergarten Mühle: Neubau bringt viel Platz aber auch viele Kosten

GALLNEUKIRCHEN. Tips Urfahr-Umgebung unterstützt heuer im Rahmen der Glückssternaktion den Integrations- und Heilpädagogischen Kindergarten Mühle des Diakoniewerks Gallneukirchen. Bei ...

Wachkoma: Mutter und Vater kümmern sich seit 14 Jahren um Sohn

HERZOGSDORF. Ein Autounfall vor 14 Jahren änderte das Leben der Familie Scherb von einem Tag auf den anderen. Sohn Julian, heute 22, braucht seit dem schicksalshaften Tag rund um die Uhr Pflege und ...