Theater Sellawie holt „Die drei Musketiere“ auf die Bühne zurück

Hits: 75
Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 13.10.2021 12:19 Uhr

ENNS. „Einer für alle, alle für einen“ – so lautet auch diesen Herbst wieder das Motto im Theater Sellawie. Und zwar gleich zweifach: Denn am Spielplan des Ennser Theaters steht nach der gelungenen Premiere im Vorjahr die Wiederaufnahme des bekannte Heldenabenteuers „Die drei Musketiere“.

„Einer für alle, alle für einen“ gilt auch für das nach den aktuellen Bestimmungen entwickelte Covid-19-Präventionskonzept, um dem Publikum und den Schauspielern die höchstmögliche Sicherheit und gleichzeitig einen angenehmen Theaterabend zu bieten. Ab dem 22. Oktober bis zum 14. November öffnet der Theaterkeller des Schlosses Ennsegg seine Pforten und lädt in das 17. Jahrhundert. Wie auch schon bei den gefeierten Inszenierungen von „Der Bockerer“ und „Oliver Twist“ zeichnet auch dieses Mal der Regisseur und Schauspieler Sebastian Anton Maria Brummer für die Stückfassung und Regie verantwortlich. Das Publikum erwartet ein spannendes Theaterabenteuer voll Witz und Charme, wenn es den jungen Draufgänger d’Artagnan auf dem Weg nach Paris begleitet und er auf die drei Musketiere Athos, Porthos und Aramis trifft. Ein Fechtkampf folgt dem nächsten, doch auch das Wichtigste im Leben eines Musketiers darf nicht fehlen: der Kampf um Loyalität und die Liebe.

Die Premiere findet am Freitag, 22. Oktober, um 20 Uhr statt, weitere Termine findet man auf: www.sellawie.at Karten kann man sich unter Tel. 0676/7244949, karten@sellawie.at oder auf der Webseite www.sellawie.at sichern. Eine Vorverkaufsstelle gibt es auch bei der Firma Gablonzer.

Kommentar verfassen



14-Jähriger stach auf einen 15-Jährigen ein

ENNS. Bei einem Streit am vergangenen Samstag in Enns soll ein 14-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden mit einem Taschenmesser auf einen 15-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land eingestochen haben. Der ...

Zu wenig Frequenz: kein Wochenendverkehr mehr an Bushaltestellen Enzing und Hohenbrunn

ST. FLORIAN. Ab Sonntag, 12. Dezember, gelten für alle öffentlichen Verkehrsmittel neue Fahrpläne. An den Wochenenden und in den Schulferien werden die Bushaltestellen Enzing und Hohenbrunn ...

Apotheker und Tierärzte warnen vor Einnahme von Parasiten-Arzneistoff Ivermectin

BEZIRK LINZ-LAND. Statt auf Impfstoffe zu setzen, vertrauen viele Menschen als Vorbeugung gegen Covid-19 lieber auf Arzneimittel wie Ivermectin. Tips unterzog das Medikament einem Faktencheck.

Ennser Betriebe spendeten 4.000 Euro für den ESK und den SK Asten

ENNS. Um die Nachwuchsmannschaften des Ennser Sportklubs und des SK Asten zu unterstützen, spendeten die Kristeiner Firmen Seyrlehner, Gebol, Sigma, Perndorfer, Schinagl, Malerei Stöger und Buchberger ...

AWN TV Enns übernimmt Tabellenführung

ENNS. In der zweiten Runde der zweiten Bundesliga reiste der AWN TV Enns nach Laa an der Thaya.

Sylvia Peters folgt Fritz Altmann als Stadtparteiobfrau der FPÖ Enns

ENNS. Der ehemalige Vizebürgermeister Fritz Altmann (FPÖ) ist von seinen Funktionen als Bildungs-Stadtrat und Stadtparteiobmann zurückgetreten.

Kostbare Zeit für Menschen von Menschen beim Roten Kreuz Linz-Land

LINZ-LAND. Beruf, Familie, Ausbildung, Ehrenamt: All diese Dinge müssen die Freiwilligen des Roten Kreuzes Linz-Land in Einklang bringen. Die vielen Mitarbeiter leisten Großartiges und zeigen dabei, ...

Neues Lapidarium in Enns fertiggestellt

ENNS. Der Stadt Enns wurden von den Ennser Pfarren St. Laurenz und St. Marien 43 historische Grabplatten übergeben.