Virtuelles „Kanga Burn“-Training

Hits: 227
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 06.04.2020 11:49 Uhr

ST. VALENTIN. Für viele Selbstständige Fitness-Trainer, welche normalerweise vom persönlichen Kontakt mit ihren Kunden, Personal-Trainings oder Gruppen Trainings abhängig sind, werden die nächsten Wochen entscheidend sein für deren weitere Existenz. Daher hat die St. Valentiner Kangatrainerin Astrid Köstler nicht alle zu lange überlegt und sofort nach Bekanntwerden der Maßnahmen beschlossen, ihre Trainings via Live-Videokonferenzen anzubieten.

 „Ich besuche also meine Kunden via Bildschirm zu Hause in ihren Wohnzimmern und die ganze Familie kann mitmachen, anders als beim Anschauen eines Trainingsvideos oder DVD, wo überhaupt keine Interaktion untereinander stattfindet, hat man beim Live-Training via Bildschirm fast das Gefühl 'normal' im jeweiligen Gruppenkurs zu trainieren“, sagt Astrid Köstler. „ Die Teilnehmerinnen können mich und sich auch untereinander sehen, und nach dem Training besteht die Möglichkeit sich verbal auszutauschen.“ Natürlich ersetzt es nicht das gewohnte Face-to-Face Training im Turnsaal, aber es entsteht auch via Bildschirm eine schöne Gruppendynamik, man kann sich gut auspowern, es bringt Abwechslung in den derzeit isolierten und oft eintönigen Alltag. „Stress“ im Körper wird abgebaut, das Training macht insgesamt gelassener und das Beste ist, man bleibt fit.

Fitness verbessern

Viele nutzen auch gerade die jetzige Zeit als Chance ihre Fitness zu verbessern und trainieren drei bis viermal pro Woche mit. „Es freut mich besonders, das auch Kinder mit ihren Müttern oder Vätern beim Kanga-Burn Training (HIIT & Funktional Training) mitmachen und mich meist herzlich durch den Bildschirm 'begrüßen' – da geht mir trotz der angespannten Situation wirklich das Herz auf und treibt mich an weiterzumachen“, sagt Köstler. Zur Zeit Köstler die Trainingsvarianten Prekanga, Kangatraining und Kanga-Burn via Live-Onlinetraining an. Die Kursstunden können auch später angeschaut und nachtrainiert werden, falls die Zeit mal doch nicht so passt. Alles, was man braucht, ist ein Laptop, IPad oder Smartphone und die kostenlose App Zoom – Infos und Anmeldung: www.trage-mami.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Donauradweg könnte in Zukunft über den Ennser Hauptplatz führen

ENNS/ST. FLORIAN. In Enns und St. Florian wird das Radweg-Angebot erweitert: Geplant ist, dass der Ennser Hauptplatz an die Radwegroute „Enns-Mauthausen“ angebunden wird. Von St. Florian bis Linz soll ...

Tips-Glücksengerl beschenkte junge Mutter beim Thalinger Hof

KRONSTORF. Das Glücksengerl flog vorige Woche über der Ortschaft Thaling. Als es wegen der winterlichen Temperaturen schon darüber nachdachte, in den sonnigen Süden abzubiegen, erblickte ...

WWSC-Wasserski-Asse trainierten in Florida

ASTEN/ORLANDO. Die amtierende Wasserski-Weltmeisterin Bianca Schall, ihre jüngere Schwester Nadine und David Bodingbauer wagten es trotz der äußerst strengen US-Einreisebestimmungen, sich auf den Weg ...

92 fleißige Sammler halfen bei der Flurreinigungsaktion in Kronstorf

KRONSTORF. Die Marktgemeinde lud wieder zur alljährlichen Flurreinigung ein und war vom Ausmaß der Anmeldungen sehr positiv überrascht. 

Supervolleys OÖ setzten sich im letzten Heimspiel gegen Weiz II klar mit 3:0 durch

ENNS. Die Supervolleys OÖ haben das letzte Heimspiel der Saison gegen VBC Weiz II in der Ennser Stadthalle mit 3:0 gewonnen. 

Sattlermuseum Hofkirchen lässt bei den Internationalen Museumstagen hinter die Kulissen blicken

HOFKIRCHEN. Zu Saisonbeginn finden heuer im Sattlermuseum zwei verschiedene Sonderführungen im Rahmen der Internationalen Museumstage statt.

Besuch im Jugendzentrum unter schwierigen Bedingungen

ENNS. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wurden die ÖGJ-Jugendzentren wie das in Enns wieder geöffnet. Doch die gesetzlichen Bestimmungen machen den JUZ-Besuch für viele Jugendliche ...

Sportmittelschule St. Valentin bringt Niederösterreich zum Blühen

ST. VALENTIN. In den Osterferien fand in Niederösterreich der virtuelle Lauf „Bee Running“ statt. Für jeden erlaufenen Kilometer wird ein Quadratmeter Blumenwiese gesät, welche ...