TTI schenkt Sinn und Perspektive für Menschen mit Beeinträchtigung

Hits: 1955
Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 06.12.2017 11:45 Uhr

ST. FLORIAN. Die TTI Group hat in diesem Jahr auf Weihnachtspräsente für Kunden und Partner verzichtet und schenkt dafür dem Verein Miteinander mehr Chancen für Menschen mit Beeinträchtigung.

Durch eine Druckmaschine im Wert von 20.000 Euro macht es der Personaldienstleister dem Verein Miteinander möglich, seinen Klienten eine Perspektive für die Zukunft zu geben und als wichtiger Teil des Ganzen selbst etwas zu schaffen. Der Verein Miteinander hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit jeder Form von Beeinträchtigung ein möglichst selbstständiges, integriertes Leben zu ermöglichen und sie durch alle Phasen zu begleiten. „Uns hat begeistert, wie der Verein auch die Arbeitswelt als wichtigen Teil des Lebens seiner Klienten definiert. Das sehen wir als Personalexperten natürlich sehr positiv und dazu wollten wir unseren Teil beitragen“, erklärt Andreas Szigmund, Vorstand der Invest AG, der neuen Hauptgesellschafterinder TTI Group.

Unabhängigkeit für Klienten

Die konkrete Idee eine Druckmaschine zu stiften, wurde von TTI-Gründer Johann Höfler geboren. „Mir war es wichtig, dem Verein etwas Handfestes an die Seite zu stellen. Die Druckmaschine ermöglicht den Aufbau eines breiten Angebotes an Produkten, die direkt und unabhängig vom Verein bedruckt und vertrieben werden können. So können die Klienten eine richtige Aufgabe erfüllen, sie sollen auf lange Sicht auch angestellt und selbst versichert werden. Das gibt ihnen Unabhängigkeit und Sicherheit und das ist für uns das schönste Geschenk“, erklärt Höfler.

Mehr als eine Maschine

„Die Druckmaschine ist für uns mehr als ein Arbeitsmittel. Sie gibt denen die daran arbeiten Sinn, Freude und Gemeinschaft“, so Christian Lindorfer, der das Projekt gemeinsam mit Michael Sunzenauer leitet. „Wir bedanken uns sehr herzlich bei der TTI Group und bei Herrn Höfler, der maßgeblich an der Planung beteiligt war und unsere Angebote als Multiplikator in sein Netzwerk mitnehmen wird.“ Ein Dank gilt auch dem Hersteller der Maschine, Kalle Repromedia, der die Anschaffung durch ein besonders gutes Angebot erleichtert hat.

Ab jetzt wird gedruckt

Die Druckmaschine ist Anfang Dezember beim Verein Miteinander eingetroffen, wo man sich schon besonders auf die ersten Produktionen freut.

Kommentar verfassen



13-jährige Kronstorferin hat Rolle in starbesetzter TV-Produktion ergattert

KRONSTORF. Bereits mit sechs Jahren ist Dajana Rajic Miskovic für einen Werbefilm der Stadt Linz vor der Kamera gestanden. Nächsten Sonntag ist die 13-Jährige in einer Episode des Krimimehrteilers „Vienna ...

Paraclimbing-Vizeweltmeisterin Edith Scheinecker: „Wir sind nicht behindert, sondern werden von der Gesellschaft behindert“

ENNS. Edith Scheinecker aus Enns ist Kletterin und Mitglied im Nationalteam der Paraclimber. Bei der WM in Moskau im September wurde sie Vizeweltmeisterin.

Theater Sellawie feiert gelungene Premiere von „Die drei Musketiere“

ENNS. Das Theater Sellawie entführt mit dem Stück „Die drei Musketiere” an den französischen Hof des 17. Jahrhunderts.

Askö Doppl-Hart behauptet den Platz an der Tabellenspitze

BEZIRK. Während die ASKÖ Oedt und die Union St. Florian Siege einfuhren, gab es für den ASK St. Valentin den nächsten Dämpfer in der OÖ-Liga.

Kirchenkonzert der Stadtkapelle St. Valentin

Die Stadtkapelle St. Valentin gestaltete am Samstag 23.10.2021 die Abendmesse in der Pfarrkirche Langenhart. Stücke wie „Lenas Song“ (Gesang: Marketenderin Lena Delfauro), „Guardians of my Soul“ ...

„Grünraum“ in Enns bietet Platz für grüne Themen

ENNS. Die Ennser Grünen haben seit Anfang September ein eigenes Vereinslokal namens „Grünraum“ in der Wienerstraße 7.

Sport/Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel veranstaltete Leichtathletik-Schulmeisterschaften

ST. VALENTIN. Bei kühlem Herbstwetter fanden die Leichtathletik-Schulmeisterschaften der Sport/Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel statt. 

Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“: Sammelstelle in Enns

ENNS. Mit großen Schritten nähern wir uns dem Weihnachtsfest. Die weltweite Hilfsorganisation „Weihnachten im Schuhkarton“ steht schon in den Startlöchern und bittet auch heuer wieder um Mithilfe. ...