Wendelin Ettmayer hielt Vortrag über die USA und die Macht in der Welt

Hits: 51
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 12.11.2019 15:32 Uhr

ENNS. Botschafter a. D. Wendelin Ettmayer hielt im Festsaal der Raika Enns einen Vortrag mit dem Titel „Wer hat die Macht in dieser Welt?“.

Ettmayer erklärte, dass Länder wie die USA ihre Außenpolitik auf militärischer Stärke aufbauen. 2018 hätten die USA 700 Milliarden Dollar für die Rüstung ausgegeben. Die weiteren Machtfaktoren seien die wirtschaftliche Leistung und die Bevölkerungsanzahl. Die USA würden ihre Souveränität beibehalten wollen und sich daher nicht gerne an internationale Verträge wie das Kyoto-Protokoll oder das Pariser Klimaabkommen binden. Die Rüstungspolitik werde mit dem Kampf gegen das Böse - in den vergangenen Jahren war das oft Vladimir Putin - gerechtfertigt.

USA gegen China

Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs sahen sich die USA als alleinige Macht. Nach dem 11. September 2001 wurde das Verteidigungsbudget der USA bis 2008 um 80 Prozent erhöht. 2013 hatte man 11.000 Drohnen. Ettmayer ging auch auf Ersatzkriege der USA und den Wirtschaftskrieg der USA gegen China ein. 2016 habe der Warenverkehr zwischen den beiden Ländern 616 Milliarden Dollar betragen. 90 Prozent der Sicherheitsfragen könnten heute nicht mehr durch Waffengewalt gelöst werden. Im Gegensatz zu früher würden Kriege heute nicht mehr als normal angesehen. Heldentum sei anders definiert. Viel Macht liege heute auch in der Hand von Konzernen, Einzelpersonen und NGOs.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ennser Innovationskonzept gewinnt weiteren EU-Award für Österreich

ENNS. Das innovative Projekt Zeitgeist „Pop Up Stores in Enns“, das flexible Mietmöglichkeiten für freie Einzelhandelsflächen in kleinen Städten und Innenstädten bietet, wurde ...

Tipsi ruft auf zur Stunde der Wintervögel vom 4. bis 6. Jänner 2020

REGION ENNS/ST. VALENTIN. Viele Menschen möchten etwas gegen Klimaerwärmung, Bodenversiegelung, Artensterben tun, doch was? Tipsi meint, in dieser Hinsicht weder schwarz noch weiß sehen, ...

Ennser Volksschule unterstützt „Christkindl aus der Schuhschachtel“

ENNS. Bereits seit über einem Jahrzehnt engagiert sich die Volksschule Enns beim Sozialprojekt der OÖ Landlerhilfe „Christkindl aus der Schuhschachtel“.

Ninja Action in der Neuen Mittelschule Schubertviertel

ST. VALENTIN. Seit Oktober bietet die SMS/NMS Schubertviertel in St. Valentin als Morgensport Ninja Action an.

Neue Gedenktafel beim Johann Zauber-Platz in Ennsdorf

ENNSDORF. Der Sterbetag des Ennsdorfer Langzeitbürgermeisters und Landtagsabgeordneten Johann Zauner jährt sich heuer zum 20. Mal. Auf Initiative von Bürgermeister Daniel Lachmayr wurde ...

Neuer Vizebürgermeister für St. Florian

ST. FLORIAN. Im Beisein von Bezirkshauptmann Manfred Hageneder wurde im Rahmen der letzten Gemeinderatssitzung ÖVP-Gemeindevorstand Bernd Schützeneder als Vizebürgermeister der Marktgemeinde ...

Florianer Sängerknaben laden zum Adventkonzert in die Linzer Friedenskirche

LINZ/ST. FLORIAN. Bereits zur Tradition ist es geworden, dass die St. Florianer Sängerknaben eines ihrer Adventkonzerte in Linz singen. Das Konzert findet, wie bereits im Vorjahr, am 18. Dezember ...

Volksschüler werden Klimaprofis

ST. PANTALEON-ERLA. In der Volksschule St. Pantaleon-Erla hat der Umweltschutz einen hohen Stellenwert, weshalb sie dem Klimaschutz-Netzwerk „Klimabündnis“ beitrat. Ein Schwerpunkt im vergangenen ...