Sonntag 14. Juli 2024
KW 28


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Krabbelstube in OÖ am Vormittag ab Herbst beitragsfrei

Karin Novak, 10.06.2024 11:10

OÖ. Mit dem „Gemeinsamen Pakt für das Kinderland“, der im Dezember 2022 in enger Zusammenarbeit mit Städte- und Gemeindebund sowie den Gewerkschaften erarbeitet wurde, ist bereits ein erster gewaltiger Schritt in Richtung des gemeinsamen Ziels, Kinderland Nr. 1 zu werden, gesetzt worden. Nun folgt der nächste Schritt: Ab Herbst wird die Krabbelstube in Oberösterreich beitragsfrei.
Vormittag beitragsfrei.

ÖVP-Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander freut sich über familienfreundliche Maßnahme. (Foto: Land OÖ/Tina Gerstmair)
ÖVP-Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander freut sich über familienfreundliche Maßnahme. (Foto: Land OÖ/Tina Gerstmair)

Die Vormittagsbetreuung in den Krabbelstuben wird ab 1. September 2024 bis 13 Uhr kostenlos, was eine durchgehend kostenlose Kinderbetreuung von 0 Jahren bis zum Schuleintritt bedeutet. Auch die Nachmittagsbetreuung wird deutlich günstiger: Ab 13 Uhr gibt es einen reduzierteren Tarif. Eltern können zwischen verschiedenen flexiblen Modellen wählen (2, 3 oder 5 Tage die Woche) mit sozial gestaffelten Tarifen wählen. Für Familien mit mehreren Kindern gibt es zusätzliche Ermäßigungen. Der Nachmittag wird somit noch günstiger. Die neuen Tarife für Krabbelstuben sind nun wie im Kindergarten, was für Familien einfacher und übersichtlicher ist. Die Maßnahme bringt für die Gemeinden keine zusätzlichen Kosten, weil diese vom Land Oberösterreich getragen werden. Das Land Oberösterreich stellt hierfür rund 10 Millionen zur Verfügung.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden