Kunst am Grünen Band: „Bilder einer Normen-Knackerin“

Hits: 0
Bilder einer Normen-Knackerin Foto: privat
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 21.07.2021 19:15 Uhr

WINDHAAG. Helene Traxler stellt ihre Bilder unter dem Titel „Bilder einer Normen-Knackerin“ im Green Belt Center aus. Die Vernissage findet am Freitag, 23. Juli, um 19 Uhr statt.

Das Green Belt Center (GBC) bietet sehenswerte Ausstellungen zu den Themenbereichen Eiserner Vorhang, Grünes Band Europa und Besiedlungsgeschichte des Mühlviertels. Nun hat sich die Betreiberin, die Naturraum Grünes Band GmbH, dazu entschlossen, auch Künstlern ein Forum zur Präsentation ihrer Werke zu bieten. Den Beginn dieses Reigens macht die junge Künstlerin und Artdirektorin Helene Traxler.

Traxler, deren Wurzeln in Windhaag liegen, lebt und arbeitet in Linz. Zentrale Themen ihrer Malerei sind Frauen und Feminismus sowie die kritische Infragestellung von Stereotypen und traditionellen Geschlechterrollen. Gerne verleiht sie ihren Bildern einen surrealen Anstrich und reichlich Girl-Power. So bildet Traxler in ihren Arbeiten (vermeintliche) Gegensätze ab, um Normen zu brechen. Mittels klischeebehafteter Gegenstände und Kleidung werden Erwartungen und Schubladendenken hinterfragt. So trägt eine Frauenfigur Kleider und Handtasche, diese ist allerdings mit Werkzeug (Zange, Schraubenschlüssel) gefüllt. Neben Acrylbildern werden auch kolorierte Zeichnungen von Helene Traxler im Green Belt Center zu sehen sein.

Die Vernissage am 23. Juli wird von einem DJ mit elektronischen Klängen umrahmt. Natürlich darf getanzt werden. Zu besichtigen sind die Bilder bis 29. August zu den Öffnungszeiten des GBC: Samstag 10 bis 12 und 13 bis 17 Uhr, Sonntag 13 bis 17 Uhr.

Kommentar verfassen



62 besondere Wandertipps für Familien

MÜHLVIERTEL. Mit Kindern zu wandern, das kann eine ganz schöne Herausforderung sein, denn nicht jeder ist zum Wanderer geboren. Zweifach-Mama Susanne Kaiser aus St. Stefan-Afiesl hat gemeinsam ...

Wer den Bürgermeistersessel anstrebt

BEZIRK FREISTADT. Heiß begehrt oder schwer zu besetzen – der Sessel des Bürgermeisters ist unterschiedlich stark beliebt. Wie es im Bezirk Freistadt aussieht, welche Ortschefs ihr Amt ...

Faustball U21-Natioanlteam-Kader: Spieler aus Freistadt und Waldburg dabei

FREISTADT/WALDBURG. Die Faustball-Weltmeisterschaften der Frauen, der U18 männlich und U18 weiblich sowie die Europameisterschaft U21 finden in Grieskirchen statt. Im U21-Kader sind vier Spieler der ...

Teststraße schließt im August

HAGENBERG. Seit Februar 2021 organisieren nun die 4 RUF-Gemeinden die Teststraße in Eigenregie. Diese wird nun ab August geschlossen. 

Mit dem Garberwirt die Tiroler Berge rund um Hippach entdecken

GUATU/HIPPACH. Seit 40 Jahren ist der Garberwirt im Zillertal in der Hand eines Gutauers. Hans Prückl und seine Familie führen den Betrieb in der Zillertaler Gemeinde Hippach. Und so könnte ...

Petanque: Meistertitel für PSV Freistadt

FREISTADT. Der Erfolgslauf des PSV reißt nicht ab. Bei den in Wels stattfindenden Österreichischen Meisterschaften konnte der PSV den ersten Platz und den Vizetitel holen.

Premiere „Das Schloss West West“: ein Stück über Misstrauen, Ziele und soziale Kälte

FREISTADT. Das Festival theaterzeit startete mit der Premiere zu „Das Schloss WestWest“. Regisseur Ulf Dückelmann verknüpft Kafkas eigene Biografie und aktuelle Themen mit dem unvollendeten ...

Straßenlauf U18: Meistertitel für TriPower-Athleten

BEZIRK FREISTADT. Die Tripower-Athleten waren bei der Landesmeisterschaft Straßenlauf in Attnang-Puchheim sehr erfolgreich.